Mittwoch, 30. Mai 2018

Unboxing Brandnooz Box Mai

Gerade frisch von meiner Lieblingspostbotin gebracht und nun schon auf dem Blog- ein Einblick in die aktuelle Brandnooz Box Mai. 
Aktuell gibt es schöne Werbeaktionen bei Brandnooz. Wenn ihr also gerne mal ein Abo abschließen möchtet (monatlich wieder kündbar), dann meldet euch gerne bei mir und sichert euch zusätzlich einen Bonus.

Die Box erstrahlt in diesem Monat unter dem Motto: "Frühlingsfreuden zum verkosten" und birgt allerlei interessante, zum Teil neue, aber auch altbewährte Produkte. Im Gegensatz zu den letzten Monaten bin ich dieses Mal sehr glücklich mit dem Inhalt. Aber seht selbst.

Freitag, 18. Mai 2018

Alles Gute zum Geburtstag Sebastian Kneipp

"Das vom Schöpfer der Menschheit verliehene Wasser und die aus dem Pflanzenreich ausgewählten Kräuter machen das Wesentliche aus, Krankheiten zu heilen und den Körper gesund zu machen." Sebastian Kneipp 

Sebastian Kneipp war seiner Zeit weit voraus und das Verlangen nach Wissen ließ ihn nicht ruhen. Er ist dafür verantwortlich, dass wir heutzutage die wundervollen Produkte von Kneipp nutzen und lieben dürfen.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Ein neues Babyphone für den Elfenjungen

*Anzeige*

Seit dem unser Matschpirat im Sommer 2012 auf die Welt gekommen ist, besitzen wir ein Philips Avent Babyphone mit Kamera. Eben dieses Babyphone ist nun auch bei unserem Elfenjungen in Benutzung. Dies ist gerade in unserem 3stöckigen Haus, mit Hinterhaus (Büro) und auch einem Garten sehr praktisch. So sehe ich fix auf einen Blick ob ich zu ihm gehen muss oder nicht. Findet er seinen Schnuller selbst, oder muss ich helfen? Ist er nur kurz wach geworden und schläft von selbst wieder ein? Oder ist er hellwach und ich muss ihn holen?

Donnerstag, 3. Mai 2018

Kneipp Litsea Cubeba Limone Duftstäbchen

*Anzeige*

Ich bin ein großer Fan von Produkten aus dem Hause >Kneipp<. Viele Duschgele und Badezusätze sind Dauergast in unserem Haus geworden. Seit neuestem gehören auch drei verschiedene Raumdüfte zu dem Sortiment von Kneipp. Wer mich kennt und meine Blogberichte auch schon länger liest, der weiß, dass ich es einfach sehr gerne mag wenn es im Haus gut duftet. Sei es nun in Form von Raumdüften, Duftkerzen, Melts oder Ölen. Irgendeins davon habe ich immer in Gebrauch. Dabei sollten die Düfte intensiv genug sein um sie wahrzunehmen aber nicht so stark das sie Kopfschmerzen verursachen oder zu unnatürlich wirken.