Montag, 22. Februar 2016

Flauschiger Hausanzug von Pearl

Neulich erreichte mich mal wieder ein tolles Testpaket aus dem >PEARL< Onlineshop. Ich durfte mir etwas neues zum testen aussuchen und da ich eine wohl bekannte Frostbeule bin und meinen Sohn im Babyalter schon immer um seine Strampler beneidet habe, war für mich ganz fix klar das ich einen Hausanzug haben mag. Oder auf neu-deutsch wohl eher einen Jumpsuit. Da ein grelles Grün zu meinen Lieblingsfarben gehört musste es einfach ein Kermit der Frosch ähnlicher Jumpsuit sein.

Hausanzug komplett
Erhältlich ist das gute Stück in schwarz, rot, blau und dem eben erwähnten grün in den Größen S-XXL. Um euch kurz eine genaue Angabe zu machen, kann ich euch sagen das ich mir mit einer Größe 46 den Hausanzug in XL bestellt habe um sicher zu gehen das er nicht zu eng sitzt und ich mich einkuscheln kann ohne das etwas zwickt und ich nur am zuppeln bin. Tatsächlich hätte mit meiner Größe 46 auch ein Hausanzug in Größe L ausgereicht, worüber ich doch sehr verwundert war. Denn der Hausanzug ist so leger und weit geschnitten das ich in XL noch massig Platz darin habe. In Größe XL passt er sowohl Männlein als auch Weiblein die etwas fülliger oder größer sind. Bis zu Körpergröße von 1,85cm und bei Frauen bis ca. Kleidergröße 50 sollte der Hausanzug in XL problemlos passen ohne zu zwicken. Material: 100% Polyester.

Flauschige Kapuze des Hausanzugs
Besonders pfiffig finde ich die Kapuze. So bleibt man rundrum warm und fühlt sich wie ein weiches Wollknäuel wenn man im Haus rumlümmelt. Ich trage den Hausanzug wirklich fast täglich. Er wurde schon unzählige male gewaschen, max. 40°C, und er ist immer noch so weich wie am ersten Tag. Außerdem verfügt er über zwei Hosentaschen an der Vorderseite. Diese bräuchte man nicht zwingend, aber hin und wieder sind sie schon von Vorteil.
Reissverschluss hinten
Besonders funny finde ich allerdings den rundum Reißverschluss über dem Hintern. So lässt sich selbst der Toilettengang mit Hausanzug vollziehen ohne das man ihn komplett ablegen muss. Dies ist aber für absolut faule Menschen gedacht. Ich habe es zwar ausprobiert aber damit kann ich mich nun wirklich nicht anfreunden. Es fühlt sich irgendwie merkwürdig an voll bekleidet auf Toilette zu sitzen. Aber clever durchdacht ist es allemal. Die Füße sind im Gegensatz zu einem Strampler frei und wenn ich dann noch in meine Flausche-Hausschuhe schlüpfe kriegt mich so schnell keiner mehr aus meinem Chillmodus raus. Und wenn damit auf der Couch liege brauche ich auch zusätzliche keine Wolldecke mehr. Der Hausanzug hält wahnsinnig warm und ist so unsagbar kuschlig das man ihn wirklich nicht mehr ausziehen mag.

Rückseite Hausanzug
Wobei ich sagen muss das ich den Hausanzug auch gerne früh morgens trage wenn ich genau weiß das ich die nächste Stunden erstmal nicht mehr das Haus verlassen muss. Und genau damit habe ich meine Paketzusteller schon köstlichst amüsiert und ihnen den morgen versüßt. Aber hey, ich würde genauso lachen wenn mir jemand in einem quietschgrünen Hausanzug die Tür öffnen würde. 
Und alle die ihn bisher live und in Farbe an mir gesehen haben waren absolut begeistert. Obwohl wir erst Februar haben kann ich jetzt schon mal sagen das dieses Jahr ganze viele Hausanzüge verschenkt werden. Ein absolutes non plus ultra für Dauerfrostbeulen und Wohlfühlmenschen.

Erhältlich ist der Hausanzug wie bereits erwähnt im Onlineshop von Pearl zum Preis von 24,90€. Dafür geht es direkt >hier entlang<. Aber wo wir gerade bei Wohlfühlfaktor sind. Für alle die keinen Einteiler möchten, dem kann ich auch die Ärmeldecke ans Herz legen. Diese hatte ich euch auch schon vorgestellt, dafür dürft ihr gerne nochmal >hier< schauen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Pearl für die kosten und bedingungslose Bereitstellung des Testproduktes.


Kommentare:

  1. Einen schönen Start in die Woche lieber Kermit ;-) Der Anzug steht Dir ausgezeichnet.
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke Liebes :-) Wünsche ich dir auch.

      Löschen
  2. Ohhhh ist der genial. Ich auch haben will. Im nächsten Winter auf jeden Fall. Den wünsche ich mir dann von meinem Mann zum Nikolo oder zu Weihnachten, aber dann vielleicht eher in Schwarz. Gut zu wissen das er recht groß ausfällt. Ich finde das Teil einfach nur klasse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht was du für eine Größe trägst, aber die Hausanzüge sind so großzügig geschnitten das man eher zu einer Nummer kleiner tendieren kann :-)

      Und ja, deinen Wunsch nach einem kann ich gut nachvollziehen. *Hihi*

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena