Dienstag, 29. Dezember 2015

Green Label Charity Shopper von Lässig im Dauereinsatz

In der Vergangenheit hatte ich bereits das ein oder andere mal das Vergnügen über die wirklich wundervollen und qualitativ sehr hochwertigen Produkte aus dem Hause >LÄSSIG< bloggen zu dürfen. Ich bin ein großer Fan von den Produkten für Kinder und lasse mir bzw. meinem Sohn auch gerne mal etwas davon zu Weihnachten oder auch zum Geburtstag schenken. Auch war Lässig auf meinem zweiten Bloggertreffen als Sponsor mit an Bord und Sohnemann durfte sich über einen niedlichen Kinderrucksack freuen. Dafür dürft ihr gerne nochmal >hier< schauen.

Nun hatte ich, dank dem Bloggertreffen #Bssst2015 bei Isa´s Welt, die Möglichkeit eine wirklich tolle Shopper Bag testen zu dürfen. Uns wurde einmal die komplette Kollektion in fünf wundervollen Farben des Green Label Charity Shoppers zur Verfügung gestellt. Ich entschied mich für die dezenteste Variante in einem schlichten, aber doch sehr edlen schwarz. Die Shopper Bag besitzt genügend Stauraum um auch mal ein etwas größeren Einkauf zu transportieren. Geschlossen wird die große Tasche durch einen Druckknopf an der Oberseite. Kleine Anmerkung am Rande, vielleicht könnte man in die große Tasche noch seitlich eine kleinere einnähen. Denn dadurch das sie so groß ist suche ich so Kleinigkeiten wie ein Feuerzeug oder meine Schlüssel immer ewig. Die Maße von L:43cm, B:15cm und H:90cm können sich sehen lassen.  Hier kann wirklich alles wichtige drin verstaut werden und dank der Geräumigkeit ist (fast) alles möglich mit dieser schönen Shopper Bag. Egal ob auf dem Spielplatz, zum einkaufen, im Schwimmbad o.ä.

Durch den sehr breiten Schultergurt, schneidet auch bei großer Gewichtsbelastung, nichts in die Schulter ein. Das empfinde ich mehr als angenehm und damit punktet die Umhängetasche ganz deutlich. Ich habe eine vom Größenverhältnis vergleichbare Tasche, die aber nun in der Ecke verstaubt, weil sie im Gegensatz zu dieser Tasche ungemein in die Schulter einschneidet.

Schnappschuss *grins*
Auch sollte die Initiative die hinter der Shopper Bag steht nicht außen vor gelassen werden. Denn wie bereits im Titel dieses Blogpost erwähnt, handelt es sich um einen Charity Shopper. Mit der Aufschrift: One bag for you, a tree for all! (Zu deutsch: Eine Tasche für dich, ein Baum für alle) setzt Lässig ein ganz klares Statement das unterstützt werden muss. Denn für jede verkaufte Tasche wird gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ein Baum gepflanzt. Mein Kompliment für diese tolle Aktion. Erhältlich ist der Charity Shopper für 24,95€ im Onlineshop von Lässig.

Und da die Shopper Bag durch ihre Geräumigkeit und den hohen Tragekomfort eigentlich all meine anderen Taschen ersetzt hat, kann ich euch nun nach fast 4 monatigen Dauereinsatz mit gutem Gewissen sagen, dass die Tasche immer noch wie neu aussieht. Beim letzten Besuch im Tierpark mit dazugehörigem Streichelzoo fanden die Ziegen meine Tasche auch besonders toll und fingen an daran hochzuspringen, doch selbst dies konnte der Tasche nichts anhaben. Wobei ich sie zu hause erstmal reinigen musste. Hätte ich erst das Waschemblem gelesen, so hätte ich sie wohl nicht in die Waschmaschine geschmissen, denn laut Lässig reicht ein nasses Tuch um Schmutz von der Oberfläche zu entfernen. Ich hingegen hab sie bei 30°C mitgewaschen, und siehe da, auch dies hat die Tasche ohne Probleme überstanden. Beim nächsten Anfall von dreckigen Ziegenfüssen auf meiner Tasche, werde ich aber sicherheitshalber zum nassen Tuch greifen. Sicher ist sicher, denn ich mag doch noch lange Freude an der tollen Tasche haben.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Lässig für das kostenfreie Sponsoring des #Bssst2015. 

Sonntag, 27. Dezember 2015

Die Leckereien von Bofrost auf dem #Bssst2015

Das Bloggertreffen #Bssst2015 bei Isa und Katha von Isa´s Welt ist nun schon eine ganze weile her, aber nicht vorenthalten möchte ich euch den Sponsor >BOFROST< der uns mit himmlischsten Torten und leckerem Kuchen unseren Nachmittagskaffee krönte. Ich glaube zu der Firma Bofrost muss ich an sich nicht viel sagen. Das sind die netten Damen und Herren mit den Kühltrucks die einem die Bestellung auf Wunsch sogar bis in die Tiefkühltruhe bringen. Wir waren selbst lange Kunde von Bofrost und uns hat es immer super geschmeckt. Aber wer nun mal ein Haus kauft und von Grund auf saniert muss den Euro halt zweimal umdrehen, daher entschlossen wir uns mit den Bestellungen bei Bofrost erst einmal zu pausieren. Umso mehr freute es mich dann das wir zum Bloggertreffen mit einigen Leckereien direkt vor Ort verköstigt wurden. Insgesamt vier verschiecdne Sorten wurden uns zum schlemmen zur Verfügung gestellt. 

APFELKUCHEN
APFELKUCHEN

Beste Zutaten wie Apfelspalten und Mandelstücke in einem leckeren Rührteig. 
Normalerweise kommt mir nur der Apfelkuchen von Mama oder Oma ins Haus, aber, dieser hier ist wirklich wahnsinnig lecker, saftig und schmeckt sehr ausgewogen nach Äpfeln und Mandeln. Er schmeckt fast wie selbstgemacht. 
1000gr. - 12,95€ 




KAROTTENKUCHEN
KAROTTENKUCHEN

Haselnussrührteig in Kombination mit vielen frischen Karottenstreifen. 

Hier muss ich sagen, das ich sonst kein Fan von Gemüse im Kuchen bin. Dieser schmeckte aber selbst mir und auch mein Sohn durfte noch naschen. Nachkaufen eher nein, aber das liegt einzig und allein daran das Gemüse für mich nicht in den Kuchen gehört. Alles in allem aber lecker und durchaus weiter zu empfehlen.
450gr. - 7,50€ 



HIMBEER JOGHURT TÖRTCHEN
HIMBEER JOGHURT TÖRTCHEN

Eine Joghurtsahne bedeckt mit frischen Himbeeren auf einem locker leichten Mürbeteigboden. 

Ein absolutes Träumchen sage ich euch. Schön geschichtet und in einer perfekten Größe für den kleinen Hunger zwischendurch kommen diese Törtchen daher. Sehr fruchtig und nicht so süß wie man es sonst kennt. Genau das hat mir auch an den Törtchen so gut geschmeckt.
450gr. - 8,50€ 


MOUSSE AU CHOCOLAT TORTE


MOUSSE AU CHOCOLAT TORTE

Wie der Name schon sagt eine Torte aus Mousse au Chocolat mit einem locker luftigen dunklen Teig. 

Für mich als Schokofan ein absolutes Highlight dieser von uns getesteten Torten. Bei Schoki kann es mir nicht süß genug sein. 
Allerdings finde ich diese Torte aktuell nicht im Sortiment bzw. im Onlineshop von Bofrost daher kann ich auch keine weiteren Angaben machen. 



Alles in allem war es eine rundum gelungene Sachen und eine Freude die Torten und Kuchen probieren zu dürfen. Wobei mein Favorit ganz klar die Mousse au Chocolat war. 


DIE VORTEILE VON BOFROST: 
  • Einkaufen von Zuhause
  • Persönliche Produktberatung
  • Kostenlose Ernährungsberatung
  • Individuelle Terminabsprache
  • Kostenfreie Zustellung
  • Bequeme Bezahlung
  • Geschmacksgarantie
  • Terminerinnerung per Sms
  • Gebührenfreie Servicehotline
  • Originelle Rezeptideen
  • Lückenlose Tiefkühlkette
  • Reinheitsgarantie
  • Nachhaltige Fischerei
  • Kontrollierter Anbau & kontrollierte Aufzucht
  • Nachweisbare Herkunft
  • FrischePlus die Schutzglasur
Ich bedanke mich Bofrost für das kosten/- und bedingungslose Sponsoring des #Bssst2015.

Dienstag, 22. Dezember 2015

Lumie Bodyclock Starter

Es gibt kaum etwas wichtigeres für unsere Gesundheit als ausreichender Schlaf. Dies klappt leider nicht immer und an manchen morgen möchte man einfach nur im Bett liegen bleiben, weiter schlafen oder sich nochmal einkuscheln. Wie oft geht es mir morgens so und ich möchte meinen Wecker am liebsten an die Wand werfen. Diese nervtötende piepsen am frühen morgen ist einfach ein Graus. Nun durfte ich aber dank dem #Bssst2015 ein ganz neues Produkt zum sanften aufwachen und einschlafen entdecken. Die Firma >LUMIE< ist der führende Hersteller von Lichttherapiegeräten. Seit 1991 wird ständig weiter geforscht und entwickelt um uns den Schlaf so angenehm wie möglich zu machen. Außerdem gibt es speziell entwickelte Lichttherapiegeräte zur Behandlung von Depressionen und um einem Tief entgegen zu wirken.

Die Produkte von Lumie sind medizinische Geräte, die nach der Richtlinie über Medizinprodukte (93/42/EEC) zertifiziert sind. Abstand und Beleuchtungsstärke (Lux) werden unabhängig überprüft. Zudem ist Lumie bei der britischen Regierungsbehörde Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency registriert.

Für mich ist es eine ganz neue Erfahrung ohne einen fürchterlich nervigen Piepston meines Weckers aufzuwachen und dem entsprechend bin ich auch mehr als skeptisch und mit einem höhnischen Grinsen im Gesicht an die Sache rangegangen. Mein Mann ging da schon etwas enthusiastischer an die Sache ran und auf ihn scheint es auch besser zu wirken. Aber dazu später mehr.

Bodyclock ist der Original-Lichtwecker, auch Dämmerungssimulator genannt. Er weckt Sie mit natürlichem Licht, das allmählich heller wird - das Signal für Ihren Körper, die Produktion der Schlaf- und Wachhormone wie Melatonin und Kortisol zu reduzieren bzw. zu verstärken. Lichtwecker fördern einen festen Schlafrhythmus, steigern Energie und Leistungsfähigkeit und sorgen den ganzen Tag für gute Laune.


ALLGEMEINE INFOS:
  • 30 Min. Sonnenaufgang/Sonnenuntergang
  • Wahlweise Weckpiepton
  • Dimmbare Nachtischbeleuchtung
  • Schlummerfunktion
  • Komplett dimmbares Display
  • Sonnenstrahleffekt
  • Sicherheitsspeicher bei Stromausfall
  • Halogenlampe 42 W (SES)
  • Größe: 15 x 19 x 12 (H x B x T)
  • 2 Jahre Garantie
  • Gewicht: 760 g
  • PREIS: 99,95€



Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Man baut den Lichtwecker zusammen in dem man das Leuchtmittel einsteckt, dann die gläserne Kuppel obendrauf und dann ab damit in die Steckdose. Man stellt auf dem Display die Weckzeit ein und schon kann es quasi losgehen. Und sollte man noch nicht müde sein, so kann man die Bodyclock auch wunderbar noch als leicht gedimmtes und sehr angenehmes, nicht störendes Nachtlicht nutzen. Das Display kann ebenfalls gedimmt werden und so fühlt man sich auch dadurch nicht gestört.


Die Bodyclock fängt einige Minuten vor der eingestellten Weckzeit an nach und nach immer heller zu werden um einen Sonnenaufgang im Schlafzimmer zu simulieren. Ich muss ehrlich zugeben das mich das tatsächlich die ersten morgende überhaupt nicht interessiert hat. Ich habe aber auch einen sehr festen, guten und tiefen Schlaf. Im Schlafzimmer wurde es hell, mein Mann war ganz entspannt aufgewacht und ich lag noch im Tiefschlaf ohne wirkliches Interesse das unser Schlafzimmer nun hell beleuchtet war. Kurz um, hier reichte die Intensität des Lichts die ersten Tagenicht aus um mich aus meinen Träumen zu reißen. Mein Mann reagierte von ersten Wecken an sehr positiv auf die Bodyclock. Er war nach dem Wecken viel entspannter und ausgeruhter. Bei mir hat es in etwa 14 Tage gedauert bis ich das erste mal allein durch die Bodyclock wach geworden bin. Und auch dann nur wenn schon minutenlang Festbeleuchtung in unserem Schlafzimmer herrschte. Um ehrlich zu sein,muss ich mir auch dennoch immer sicherheitshalber meinen Wecker mitstellen.

Menschen mit unruhigem Schlaf, oder auch Menschen die im 3 Schichtsystem arbeiten wie mein Mann, reagieren gewiss intensiver auf die Bodyclock. Ich für meinen Teil bräuchte die Bodyclock tatsächlich nicht, auch wenn ich es nun genieße das mich nicht mein Wecker durch sein piepen nervt. Mein Mann allerdings mag unsere Bodyclock nicht mehr missen. Für ihn ist es genau das passende Produkt um erholt und gut gelaunt geweckt zu werden.

Lieben Dank an Lumie für das kostenfreie Sponsoring des #Bssst2015.

Montag, 21. Dezember 2015

Unboxing Brandnooz Box Dezember

Dieses mal bin ich etwas später dran mit meinem bildlichen Unboxing zur aktuellen >BRANDNOOZ BOX<. Auch wenn die Box dank den passenden Feiertagen etwa 2 Wochen früher als sonst den Weg zu mir nach Hause fand, so bin ich dieses mal doch etwas schlunzig was den Bericht betrifft. Dennoch möchte ich euch gerne den aktuellen Inhalt zeigen.
Unter dem Motto: "Herzhafte Weihnachten überall" könnte der Inhalt kaum treffender sein. Mit allerlei herzhaften Leckereien passend zur Weihnachtszeit, trumpft diese Box dieses mal auf. Egal ob zum Knabbern, Kochen oder zum Frühstück, in dieser Box findet sich dieses mal für jeden was.


Mit insgesamt 9 Produkten und einem Gesamtwarenwert von 17,22€ liegt der Warenwert zwar etwas unter dem Warenwert der letzten Boxen, dafür findet sich in dieser hier mal wirkliche Abwechslung. Nun gut, bis auf die Margarine, die hätte ich nun nicht unbedingt gebraucht. Aber dazu gleich mehr.


ROTKÄPPCHEN QUALITÄTSWEIN 

Dieser liebliche Rotwein könnte evtl sogar mir schmecken obwohl ich sonst keinen Wein trinke. Aber diese liebliche Sorte werde ich auf alle Fälle probieren. Hier wird das feinfruchtige Aroma reifer Beerenfrüchte beworben. Bin gespannt ob er auch schön süß schmeckt.
Preis: 3,99€/0,75Liter


WASA GOURMET KNÄCKEBROT

In meiner Box war die Sorte Sesam, alternativ hätte es auch noch die Müslivariante gegeben. Welche Sorte wäre mir im Endeffekt total egal gewesen, denn ich liebe Knäckebrot in allen Variationen. Die Sesamsorte schmeckt sowohl mit süßem als auch mit herzhaftem Aufstrich sehr gut. Am liebsten mag ich ja die Kombination von Putenaufschnitt und Salatgurke mit diesem Knäckebrot.
Preis: 1,79€ - 220gr.

GÖBBER MARMELADE

Und perfekt zum Knäckebrot passt natürlich auch Marmelade. Diese hier von Göbber kannte ich noch nicht, dafür durfte ich aber bereits drei weitere Sorten genauer unter die Lupe nehmen. Dafür dürft ihr gerne nochmal >hier< schauen. Genauso wie die anderen drei Sorten, besticht die Erdbeervariante durch den 100% Fruchtgeschmack ohne Zusätze. Einfach lecker sag ich euch. Wer Erdbeermarmelade mag wird diese hier lieben.
Preis: 1,99€ - 310gr.


LORENZ HOFCHIPS 

Mit rein natürlichen Zutaten und den besten deutschen Kartoffel werden diese Chips zu einem Highlight. Der sanfte Geschmack von Butter mit einem Hauch von Salz macht diese Chips zu einer perfekten Alternative für alle die es nicht zu überwürzt mögen. Sie sind sehr mild im Geschmack und mir schon fast zu lasch, ich mag es einfach wenn es sehr würzig ist.
Preis: 1,99€ - 110gr. 

LORENZ FUN POP

Mit einer Neuheit aus dem Hause Lorenz treffen die Fun Pops genau meinen Geschmack. Sie sind knackig, toll abgeschmeckt und mit der Sorte Sour Cream & Onion kann man bei mir generell nichts falsch machen. Nun muss ich mir wohl auch noch die anderen zwei Sorten kaufen, denn die machen einfach süchtig nach mehr. Wobei sie eine Mischung aus Kartoffeln und Kichererbsen sind. Hätte ich es nicht zufällig gelesen, wäre es mir überhaupt nicht aufgefallen.
Preis: 1,99€ - 85gr. 


DELI REFORM MARGARINE

Okay, wie zu Anfangs bereits erwähnt hätte ich Margarine nun wirklich nicht gebraucht in der Box, aber dennoch wird bei uns natürlich Butter als auch Margarine gegessen. Und da Margarine auch ungekühlt ewig haltbar ist, wandert sie nun in meinen Küchenschrank bis die aktuelle leer ist. Preis: 1,39€ - 555gr.

MÜLLER´S MÜHLE QUINOA

Den Namen Quinoa habe ich schon gehört und auch in einigen Rezepten darüber gelesen, selbst verwendet allerdings noch nie. Da aber die Zubereitung recht einfach sein soll, werde ich mich mal daran wagen und es evtl in einen Salat einbinden oder daraus Gemüsebratlinge machen.
Preis: 2,49€ - 250gr. 


HENGSTENBERG ROTKOHL

Der Klassiker unter den Rotkohlsorten und für mich zum Weihnachtsbraten unabdingbar. Mit solch einem Produkt kann Brandnooz einfach nichts verkehrt machen. Ich mag Rotkohl wirklich gerne und bin gespannt auf den "neuen" aus dem Plastikbeutel.
Preis: 1,49€ - 400gr.

HENGSTENBERG MILDESSA

Dieses Sauerkraut ist speziell geeignet für Aufläufe und Quiche. Wobei ich wetten könnte das man es auch einfach als Beilage essen kann. Dennoch werde ich wohl mal ein Kartoffelgratin damit aufwerten. Denn das normale Sauerkraut von Hengstenberg ist schon wahnsinnig lecker und wird bei uns gerne und viel gegessen.
Preis: 1,49€ - 400gr.

So das war nun der Inhalt der aktuellen Ausgabe der Brandnooz Box. Was haltet ihr vom Inhalt der Box? Was gefällt euch besonders gut oder weniger gut? Lasst mich gerne eure Meinung wissen.

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Nagelfeile Geschenke - Gehärtete Glasnagelfeilen für die Hände und Füsse

Heute stelle ich euch mal sehr besondere Produkte zur täglichen Anwendung vor. Die Rede ist von dem Onlineshop >NAGELFEILE GESCHENKE< der neben Nagelfeilen auch allerhand Kleinkram wie Feuerzeuge, Schlüsselanhänger, Bürsten und Schmuck vertreibt. Der Schwerpunkt liegt aber ganz klar bei den Glasnagelfeilen von Mont Bleu. Diese werden nach neuesten Techniken in Prag/Tschechien gefertigt.


Auf dem Bloggertreffen #Bssst2015 bei Isa´s Welt, bekam jede von uns drei unterschiedlich große Glasnagelfeilen. Zwei für die Fingernägel und eine für die Füße. Bei letzterem dachte ich auf Grund der Größe und der Dicke der Feile erst an einen Buffer für künstliche Fingernägel, aber ich wurde eines besseren belehrt.

Deshalb stelle ich euch nun als erstes die Glasraspel zur Fußpflege vor. Hierbei handelt es sich, wie bei den anderen zwei Feilen auch, um speziell gehärtetes Glas, auf das im übrigen auch eine Lebenslange Garantie auf die Oberfläche gegeben wird. Die Glasfeile eignet sich hervorragend zum wegfeilen von Hornhaut an den Füßen. Hier muss ich aber sagen, dass dies so leider gar nicht für mich ist. Es fühlt sich wirklich unangenehm auf den Füßen an. Dieses knirschen und kratzen an meinen Fußsohlen ertrage ich einfach nicht. Die Fußfeile und ich werden keine Freunde. Wer eher unempfindlich an den Füßen ist, dem sei die Glasfeile ans Herz gelegt, denn sie ist schnell und effektiv. Erhältlich in 9 weiteren Farben. Preis: 16,00€ 


Die anderen zwei Feilen sind für die Fingernägel und da ich so dünne und brüchige Nägel habe, die bei jedem anecken gerne mal splittern und einreißen, habe ich immer eine Feile griffbereit. Denn man weiß ja nie. Dies war allerdings mein erstes aufeinandertreffen mit einer Glasnagelfeile. Am Anfang genauso gewöhnungsbedürftig weil es sich viel kratziger anfühlt als eine normale Nagelfeile. Aber an den Fingernägeln komme ich besser damit zurecht als an meinen Füßen. Es geht Ratz Fatz und man kann sich ganz sauber und schnell die Nägel in Form feilen. Der hygienische Aspekt sei hier auch nochmal deutlich hervorgehoben. Denn man kann die Nagelfeilen einfach unter laufendem Wasser abwaschen und schon sehen sie wieder aus wie neu gekauft. Ganz entzückend gestaltet finde ich die Mininagelfeile mit 6 kleineren und 3 etwas größeren pinken und lilanen Swarovski Kristallen. Die Nagelfeile ist wirklich ein Hingucker und eignet sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel und Geschenk.
Preis Mini Swarovski 9cm: 8,00€ erhältlich in 12 Farben
Preis Standardgröße 13,5cm: 5,00€ 

Vielen lieben Dank an Nagelfeile Geschenke für das kostenfreie Sponsoring des #Bssst2015.

Dienstag, 15. Dezember 2015

Leicke Sharon Galaxy Tab 3 10.1 Tastatur & Tasche im Langzeittest

Dieser Test ist schon lange überfällig und ich muss mich noch einmal bei Leicke entschuldigen das Sie solange warten mussten. Aber wenn man etwas tagtäglich in Gebrauch hat, denkt man irgendwie nicht daran das der Bericht noch fehlt. Es tut mir wirklich sehr leid, kommt nicht wieder vor, versprochen. Aber jetzt erstmal auf Anfang, warum, wieso und weshalb.

Ich bin im >LEICKE FRIENDS< "Programm" und zu gegebener Zeit und wenn ein Artikel passt darf ich darüber bloggen und schicke auch gleichzeitig eine Amazonrezension dafür raus. Vor einigen Monaten hatte ich mir nun eine Schutzhülle von Sharon für mein Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit integrierter Bluetooth Tastatur rausgesucht. Die Lieferung erfolgte wirklich sehr schnell und so konnte das testen auch bereits losgehen. Da ich es aber tagtäglich in Gebrauch habe, wie bereits zu Anfangs erwähnt, hatte ich vollkommen vergessen es auch zu rezensieren.



Die wichtigsten Features:
• 3-in-1: Samsung-Galaxy-Tab-Tastatur, Halterung und Transportschutz
• Bluetooth 3.0
• Deutsches QWERTZ-Tastenlayout
• Automatischer Tastatur-Sleep-Modus nach 15 Minuten
• Modernes Design
• Unkomplizierte Installation


Kompatibilität:
• Samsung Galaxy Tab 3 P5200, P5210, P5220



Technische Details:
• Bluetooth 3.0
• Wiederaufladbare Lithium-Batterie
• Ladezeit: ca. 5 h
• Ununterbrochene Arbeitszeit: 55 h
• Standby-Zeit: 60 Tage
• Tastenlayout: QWERTZ (Deutsch)


Lieferumfang:
• Samsung-Galaxy-Tab-3-Tasche mit Tastatur
• USB-Ladekabel

Preis: 39,99€ via >Amazon<


Diese Schutzhülle mit integrierter Tastatur macht allein schon optisch einiges her. Hier stimmt die bekannte Leicke Qualität, ebenso wie bei allen anderen Sachen die ich bereits besitze. Die Hülle besticht durch schwarzes Kunstleder, was sehr hochwertig und strapazierfähig ist. Trotzdessen das es tagtäglich in Benutzung ist, hat es kaum Gebrauchsspuren. Passend zum schwarzen Kunstleder finden sich auf der Hülle kontrastreiche und hübsch aussehende rote Nahtapplikationen. Dies ist sehr schick und locker das robuste schwarze ein wenig auf. Auch ist auf alle Aussparungen der Knöpfe und Anschlüsse an dem Tablet gedacht worden. So kann mühelos alles weitere an das Tablet angeschlossen werden ohne das die Hülle dabei im Weg ist oder man sie entfernen müsste.


Auf der Innenseite der Hülle befindet sich die hochwertige Qwertz Tastatur, mit diversen Sonderzeichen und Sondertasten bzw. Zeichen. Bspw. für die Lautstärke. Die Tastatur wird durch ein Klettband an der Hülle befestigt und kann sich dadurch auch nicht lösen. Auch in der Auflagefläche ist es variabel durch das Klettband. Dies ist besonders gut wenn man gerade einen längeren Text schreibt und die Auflagefläche variieren möchte. Die Installation ist denkbar einfach, denn die Tastatur verbindet sich mühelos mit dem Tablet und man kann sofort losschreiben. Denn binnen Sekunden ist die Verbindung aufgebaut. Das Tablet wird wie gewünscht aufgestellt und dann schaltet man die Tastatur oben rechts ein. Dann wird die Tastatur oben rechts eingeschaltet. Nach einem Klick auf Connect verbindet sich die Tastatur mit dem Tablet. Man wird dann dazu aufgefordert, eine Ziffernfolge auf der Tastatur einzugeben, womit die Verbindung letztlich abgeschlossen und bestätigt ist. Nun kann man loslegen. Seitdem ich diese tolle Tastatur mit meinem Tablet koppeln kann, habe ich nie wieder die integrierte Touchtastatur auf meinem Tab genutzt. Über eine richtige Tastatur ist es doch einfach viel bequemer etwas nieder zu schreiben.


Wer mich mittlerweile kennt und meine Rezensionen liest, weiß das ich ein ziemlicher Tollpatsch bin und mir ständig irgendetwas hinunter fällt. So auch das Tablet. Gott sei dank, war es durch die gepolsterte Schutzhülle gut verpackt und sowohl Display als auch Tablet blieben heil.

Alles in allem wieder ein mehr als gelungenes Produkt aus dem Hause Leicke und ich kann jedem empfehlen, der ein Tablet besitzt, sich solch eine tolle Schutzhülle mit integrierter Tastatur anzuschaffen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Leicke für die kostenfreie Zusendung des Testprodukts.

Samstag, 12. Dezember 2015

Klar Seifen auf meiner Haut

Die Seifenmanufaktur >KLAR< war mir bis zum Bloggertreff von Isa´s Welt leider so gar kein Begriff. Was im übrigen sehr Schade ist, denn die Seifenstücke sind nicht nur absolut wohlduftend und pflegend, nein, es steckt auch noch eine lange Tradition dahinter. Bereits seit dem Jahre 1840 existiert die Seifenmanufaktur Klar und man muss sich diese Jahreszahl mal auf der Zunge zergehen lassen. Es regt zum nachdenken an und ich ziehe meinen Hut vor solch langer Tradition. Wohl kaum ein deutsches Unternehmen kann auf eine solch lange Zeit zurück blicken. Und dies liegt wohl hauptsächlich daran, das Klar die älteste Deutsche Seifenmanufaktur in Familienhand ist. Bei Klar wird nach alten und neuen Rezepturen, sowie mit neuen Herstellungsverfahren - als auch mit Alten und zum Teil über 100 Jahre alten Formen, produziert. Hier steckt viel Liebe zum Detail, Fachwissen, Tradition und Engagement in den wundervollen Seifen.


Bekommen hat jede von uns Bloggerinnen 4 Seifenstücke. Da ich aber ehrlicherweise lieber flüssige Seifen bevorzuge, habe ich meinen Test gesplittet und der lieben Helena von Hellis Testeck zwei Stück überlassen. Ihren Testbericht werdet ihr dann auch bald zu lesen bekommen. Helena wird euch über eine Damenseife im Retrostyle und ein Seifenstück in der Duftrichtung Pfingstrose Basilikum berichten.

Kommen wir zu dem ersten wundervollen Seifenstück. Die Herzchenseife Rosenblüte duftet schon durch das Papier in das sie eingewickelt ist. Eigentlich ist Sie auf Grund der wundervollen Herzchenoptik viel zu Schade zum benutzen und um sich "nur" die Hände damit zu waschen. Natürlich ist sie dafür gemacht, aber mir war es einfach zu schade drum. Daher habe ich mir etwas anderes überlegt was ich mit der Seife anstellen kann und schnell war klar das dieser traumhafte Rosenduft in meinen Kleiderschrank wandern soll, damit meine Kleidung immer frisch und blumig riecht. Und genau hier ist die Seife wunderbar aufgehoben. Jedesmal wenn ich nun meinen Kleiderschrank öffne, strömt mir dieser berauschende und intensive Rosenduft entgegen. Hach, es ist einfach zu schön. Preis: 4,00€ - 65gr. Stück 


Als zweites durfte eine Badeseife auf rein pflanzlicher Basis bei mir einziehen. Zunächst stellte ich mir allerdings die Frage, ob ich sie wohl als Badezusatz mit in die Badewanne legen muss oder ob sie zum waschen des Körpers ist. Nach kurzer Recherche stellte sich zweiteres als richtig heraus und somit durfte die Seife dann mit unter die Dusche und in meiner Seifenschale Platz nehmen. Der Duft ist sehr pudrig und erinnert mich irgendwie an die Seifenstücke die bei meiner Oma immer im Bad lagen. Aber ich mag den Duft wirklich gerne und verbinde damit auch solch tolle Kindheitserinnerungen wenn Oma mal wieder schimpfte das wir uns die Hände waschen sollen vor dem Essen. Hier muss ich mir nur schon allein für den Duft bei der Klar Seifenmanufaktur bedanken. Ihr beschert mir nun jedesmal beim Duschen tolle Erinnerungen an meine Kindheit.
Nicht außer acht lassen möchte ich auch die tolle Optik mit der Prägung "Theobald Klar Heidelberg". Warum nicht einfach das eigene Logo in Seifen prägen. Ich finde es super und das puristische gefällt mir sehr gut. Auch die Pflegewirkung ist wirklich toll und meine Haut fühlt sich richtig geschmeichelt an nach dem Waschen. Ich brauche bedeutend weniger Bodylotion um mich nach dem Duschen einzucremen und auch der Duft bleibt relativ lange auf der Haut halten ohne dabei zu intensiv zu wirken. Auch wenn es zunächst etwas gewöhnungsbedürftig war mich mit einem Seifenstück und nicht mit flüssigem Duschgel zu waschen, so lief dies aber nach den ersten paar Malen duschen auch problemlos. Und wer wie ich auch so ein Schussel ist dem die Seife aus der Hand rutscht, der kann die Seife auch einfach in einen Waschlappen stecken. Darin schäumt die Seife dann quasi von selbst und man kann sich problemlos waschen. Hierfür gibt es auch auf Grund der Ergiebigkeit eine ganz klare Kaufempfehlung von mir. Preis: 8,99€ - 150gr. 

Erhältlich sind diese und weitere wundervolle Seifenstücke, in allen erdenklichen Duftrichtungen, natürlich über die Homepage der Klar Seifenmanufaktur. Ob nun für sich selbst oder als entzückendes Geschenk, hier wird jeder fündig, der mal ein Geschenk abseits der Drogerieartikel schenken will.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Seifenmanufaktur Klar für das duftende Sponsoring des #Bssst2015

Freitag, 11. Dezember 2015

Rücker Käse auf dem #Bssst2015

Diesen Bericht hätte ich fast vergessen, da wir diesen Sponsor direkt vor Ort, auf dem Bloggertreff Stay simple Stay true, gemampft haben. Aber nichts desto trotz möchte ich ein wenig über die Firma >RÜCKER< erzählen.


RÜCKER - eine Molkerei mit Tradition, ein modernes Familienunternehmen im Aufwind. Seit über 125 Jahren produziert Familie Rücker feinste Käsespezialitäten an den Küsten Norddeutschlands
RÜCKER - eine Molkerei mit Tradition, ein modernes Familienunternehmen im Aufwind. Seit über 125 Jahren produziert Familie Rücker feinste Käsespezialitäten an den Küsten Norddeutschlands
Bereits in der vierten Generation produziert der Familienbetrieb Rücker, besten Käse und diverse Käsesorten an der norddeutschen Küste. Eine Kombination aus Tradition und der Liebe zur Käseherstellung, sowie neuen Innovationen steht Rücker seit 1890 für besten Käse. 

Für unseren Brunch zum #Bssst2015 stellte uns Rücker einige Käsesorten, darunter Waterkant, Cremas und Alt-Mecklenburger zum direkt verkosten und Grill-und Backkäse zur Verfügung. Da mein Mann als er mich vom Treffen abholte, mal mitgedacht hatte und eine Kühlbox mitbrachte, konnte ich den GlutGut Grill-und Backkäse mit nach Hause nehmen und dort noch verkosten.



Auf dem Treffen selbst habe ich von dem Käse, der wundervoll auf eine Platte drapiert war, nichts probiert. Denn auf Grund der Massen an Lebensmitteln, war es irgendwann einfach zu viel des Guten und mein Magen war kurz vorm platzen. Die Waterkant Salatwürfel in Öl mit Oliven hatte ich auch noch aus einer Brandnooz Box zu hause, und ich kann euch sagen, dass diese wirklich ein Traum sind. Herzhaft würzig und prima abgeschmeckt. Entweder zum so aus dem Glas essen oder als Beigabe zu einem griechischen Salat, einfach ein Gedicht.

Aber da ich noch unbedingt etwas von den Produkten die Rücker gesponsort hatte mit nach Hause nehmen und probieren wollte, gab Isa mir noch eine Packung des GlutGut Grill-und Backkäse in der Sorte Kräuter.


Als erstes amüsierte mich die Aufschrift auf der Packung, denn dort stand doch tatsächlich "Pssst, der quietscht nicht!" drauf. Als absoluter Laie was Grillkäse betrifft, wusste ich damit aber nichts anzufangen. Und da ein Grillkäse für 3 Personen definitv nicht reicht bin ich in unseren Edeka gehüpft und habe noch 2 weitere Grillkäse, allerdings von einer anderen Firma gekauft, da es Rücker dort nicht gab. Nach dem zubereiten in der Pfanne wurde mir dann beim probieren ganz fix klar, was es mit dem Quietschen auf sich hat. Denn der Grillkäse der anderen Firma quietschte ganz fies zwischen den Zähnen und hatte eine Konsistenz wie Fensterkit. Kinders, bitte so was kann man doch nicht essen. Der Grillkäse von Rücker hingegen, war weich, wunderbar gewürzt und mit Kräutern abgeschmeckt und zerging förmlich auf der Zunge. Einfach lecker und unserem Edeka habe ich bereits nahegelegt ihn ins Sortiment aufzunehmen. Denn diesen würde ich ganz klar nachkaufen.


Ich bedanke mich ganz herzlich bei Rücker für das kostenfreie Sponsoring des #Bssst2015.

Wind, Wetter und Weite. Hier, wo andere Urlaub machen, produziert die Familie RÜCKER bereits in vierter Generation köstliche Käsespezialitäten. Die kühle norddeutsche Brise - kombiniert mit bester Milch von norddeutschen Kühen, dazu der frische Eigensinn von uns Küstenbewohnern und über 125 Jahre Erfahrung und Leidenschaft für Käse  -  das schmeckt man mit jedem Bissen. Entdecken Sie mit uns Ihren Lieblingskäse ... so wie er sein soll: unverschämt lecker seit 1890!
Wind, Wetter und Weite. Hier, wo andere Urlaub machen, produziert die Familie RÜCKER bereits in vierter Generation köstliche Käsespezialitäten. Die kühle norddeutsche Brise - kombiniert mit bester Milch von norddeutschen Kühen, dazu der frische Eigensinn von uns Küstenbewohnern und über 125 Jahre Erfahrung und Leidenschaft für Käse  -  das schmeckt man mit jedem Bissen. Entdecken Sie mit uns Ihren Lieblingskäse ... so wie er sein soll: unverschämt lecker seit 1890!
Wind, Wetter und Weite. Hier, wo andere Urlaub machen, produziert die Familie RÜCKER bereits in vierter Generation köstliche Käsespezialitäten. Die kühle norddeutsche Brise - kombiniert mit bester Milch von norddeutschen Kühen, dazu der frische Eigensinn von uns Küstenbewohnern und über 125 Jahre Erfahrung und Leidenschaft für Käse  -  das schmeckt man mit jedem Bissen. Entdecken Sie mit uns Ihren Lieblingskäse ... so wie er sein soll: unverschämt lecker seit 1890!
Wind, Wetter und Weite. Hier, wo andere Urlaub machen, produziert die Familie RÜCKER bereits in vierter Generation köstliche Käsespezialitäten. Die kühle norddeutsche Brise - kombiniert mit bester Milch von norddeutschen Kühen, dazu der frische Eigensinn von uns Küstenbewohnern und über 125 Jahre Erfahrung und Leidenschaft für Käse  -  das schmeckt man mit jedem Bissen. Entdecken Sie mit uns Ihren Lieblingskäse ... so wie er sein soll: unverschämt lecker seit 1890!
Wind, Wetter und Weite. Hier, wo andere Urlaub machen, produziert die Familie RÜCKER bereits in vierter Generation köstliche Käsespezialitäten. Die kühle norddeutsche Brise - kombiniert mit bester Milch von norddeutschen Kühen, dazu der frische Eigensinn von uns Küstenbewohnern und über 125 Jahre Erfahrung und Leidenschaft für Käse  -  das schmeckt man mit jedem Bissen. Entdecken Sie mit uns Ihren Lieblingskäse ... so wie er sein soll: unverschämt lecker seit 1890!

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Weihnachtspyramide von Pearl.de

Es gibt wohl kaum etwas entzückenderes was die Weihnachtsdeko angeht, als eine Pyramide aus Holz. Solch eine darf ich nun mein Eigen nennen, dank dem Onlineshop >PEARL.DE< 
Weihnachtspyramiden verströmen einfach einen ganz eigenen Charme und sind nicht nur für Kinder sondern auch für uns Erwachsene wunderhübsch anzuschauen. Man sieht zumeist das Jesuskind, die heiligen drei Könige und nicht zu vergessen viele Engelchen. Je größer die Weihnachtspyramide wird, desto mehr lässt sich natürlich mit Figuren arbeiten.


Diese Weihnachtspyramide aus Holz mit bemalten Figuren stammt von der Firma infactory. Mit einer Höhe von knapp 25cm gehört sie eher zu den kleineren Ausgaben. Weihnachtspyramiden findet man ja mittlerweile fast in jeder Größe. Trotzdessen das sie nur zweistufig ist, findet man hier drauf das Jesuskind in der Grippe liegend, sowie Maria und Josef und einen der heiligen drei Könige. Oben drauf drei Engelchen die dies optisch gesehen, musikalisch begleiten.


Zunächst hatte ich mich ein wenig über die ungleichmäßige Verarbeitung der Flügel gewundert. Aber da diese Weihnachtspyramide, laut Aussage des Herstellers handgerfertigt ist, erklärt dies natürlich die kleinen Unebenheiten. Dies macht die Weihnachtspyramide aber nur noch entzückender und es macht große Freude der Pyramide zuzuschauen. Die Flügel drehen sich, die heiligen drei Könige machen sich auf den Weg und die Kerzen tauchen unser Wohnzimmer in ein ganz besonderes Licht. Man fühlt sich einfach wohl und gerade unserem kleinen Sohn macht es wahnsinnig viel Spaß der Pyramide zuzuschauen wenn sie sich, angetrieben durch die Wärme der Kerzen, dreht.

Für gerade mal 9,90€ gibt es dieses hübsche kleine Schmuckstück gerade im Onlineshop von Pearl. Also nichts wie zuschlagen.

Ich bedanke mich bei Pearl für die kostenfreie Bereitstellung des Testproduktes.

Dienstag, 8. Dezember 2015

Chateaubriand Raclettegrill von Klarstein

Heute darf ich euch ein neues Testprodukt aus dem Hause >KLARSTEIN< vorstellen. Klarstein ist für mich mittlerweile das Non Plus Ultra und mein Lieblingsküchengerätehersteller. Egal ob nun Wasserkocher, Smoothiemaker, VitAir oder Toaster, ich liebe meine neuen Küchengeräte einfach. Heute stelle ich euch ein Produkt vor das wohl kaum besser zu (Vor)-Weihnachtszeit passen könnte. Mit dem Chateaubriand Raclettegrill mit Natursteinplatte und Grillplatte schafft es die Familie wieder alle an einen Tisch zu bekommen.


Als der Raclettegrill hier ankam wusste ich sofort das ich ihn nicht nur mit Mann und Sohn testen wollen würde, sondern das ich meine Mama mit ihrem Mann auch einladen werde zum essen. Ein Termin war schnell gefunden und so freuten wir uns alle auf einen gemütlichen Abend im Kreise der Familie. Das letzte mal das ich Raclette gegessen hatte, war wohl zu meiner Kindheit vor mehr als zwanzig Jahren und meine Eltern waren damals noch verheiratet. So freute ich mich nun umso mehr diese Kindheitserinnerung wieder etwas aufblühen zu lassen - auch wenn meine Mama nun einen neuen Partner hat.

Zur Vorbereitung stand ich erstmal stundenlang in der Küche und habe Fleisch und diverses Gemüse für 5 Personen klein geschnitten. Dies ist zwar etwas zeitaufwendig aber es hat auch genauso große Freude gemacht.
Nun aber erstmal die wichtigsten Infos vorab.

FEATURES: 
  • Natursteinplatte (ca. 24 x 18 cm) und Grill-Platte (ca. 24 x 18 cm) zum Grillen verschiedenster Lebensmittel
  • komfortabler Gourmet-Raclette-Grill für bis zu 8 Personen
  • starke 1200 W Leistung
  • stufenlos regelbare Hitze
  • Ruhezone zum Warmhalten des Raclette-Käse
  • inkl. 8 antihaftbeschichtete Pfännchen und 8 Schaschlik-Spießen
EIGENSCHAFTEN:
  • seitliche Griffe aus Holz
  • Einkerbungen für Schashlik-Spieße
  • Antihaftbeschichtung auf Pfännchen, Grillplatte und Zwischenboden
  • Drehregler zur Hitzeregulierung
  • rote Signal-Lampe neben dem Drehregler
  • Gummifüße für einen festen Stand
  • Kabellänge: 1 m
  • Stromversorgung: 220-240 V, 50/60 Hz

LIEFERUMFANG: 
  • 1 x Gerät
  • 1 x Naturstein-Platte
  • 1 x Grill-Platte
  • 1 x Zwischenplatte
  • 8 x Raclette-Pfännchen
  • 8 x Metall-Spieß
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)
DIE MAßE: 
  • ca. 54,5 x 16,5 x 26 cm (BxHxT)
  • ca. 6 kg
PREIS: 
  • 58,80€  

Wie ihr nun schon erkennen könnt gibt es für diesen tollen Preis einen sehr umfangreichen Lieferumfang. Meine Mama war beim Anblick dieses modernen Raclettegrills genauso begeistert wie ich beim ersten auspacken. Nicht nur das man wie man es auch von anderen Raclettegrills kennt eine Grillplatte und Pfännchen hat, nein, es gibt auch noch 8 Schaschlikspieße die oben in die Kerben eingelegt werden können und so direkt über dem Heizelement gebraten werden. Dafür lässt man dann entweder die Grill/-oder die Natursteinplatte weg. Natürlich kann man auch beide Platten weglassen und sich so ganz auf die Spieße konzentrieren. Hier könnt ihr ganz beliebig variieren und euch das Essen passend machen,je nach vorlieben eurer Gäste.


Die Inbetriebnahme ist auch ganz einfach. Erstmal alle Pfännchen, Spieße und die Platten kurz mit Wasser und Spüli sauber machen. Dann wie gewünscht in die Raclettegrill einlegen. Die Pfännchen können sich bis zum Beginn des Essens wunderbar in der unteren Ruhezone aufhalten, damit sie gut vorgeheizt sind sobald es losgeht. Die Grill/- und die Natursteinplatte werden oben aufgelegt und dann ab mit dem Netzstecker in die Steckdose. Das Rädchen, zur Einstellung der Hitzeentwicklung an der Seite, wird dann erstmal voll aufgedreht um alles aufzuheizen. Dies empfehle ich ca. 20 Minuten bevor die Gäste kommen, damit man direkt loslegen kann sobald alle da sind.


Die Natursteinplatte als auch die Grillplatte sind dann schnell einsatzbereit und die Pfännchen sind vorgeheizt. Nun kann der Spaß losgehen. Man entscheidet sich für die gewünschten Gemüsesorten die mit Käse im Pfännchen landen und schiebt das fertig belegte Pfännchen dann in die Garzone. Einige Minuten später ist der Käse geschmolzen und das Gemüse warm so das man direkt losschlemmen kann. Wenn man sich entscheidet Raclette zu machen muss man halt allerdings bedenken, das man nicht binnen ein paar Minuten satt ist. Dies war meinem Mann wohl nicht so ganz bewusst, denn ihm konnte es nicht schnell genug gehen und so kam es zwischenzeitig vor das von 8 Pfännchen 5 bei ihm waren. Ein Lachen konnten wir uns alle dabei nicht unterdrücken und er sorgte für Erheiterung. Ihm war es aber egal, er ist halt ein Mann und hatte Hunger.


Die Grillplatte eignet sich hervorragend um Minifrikadellchen und Minutensteaks zu grillen und auf der Natursteinplatte haben wir Baguette angeröstet und später durfte sich auch Fleisch dort drauf gesellen. Ein Traum sage ich euch. Das Fleisch wird wunderbar zart und mit perfekter Optik durch den Grill und das Baguette wird schön knackig. Ausserdem haben wir Paprika auf den Grill gelegt und diese wurde ziemlich lecker, denn durch den Fleischsaft und die Röstaromen bekam die Paprika einen ganz tollen individuellen Geschmack.

Die Zeit verging so schnell und obwohl wir bereits seit 2 Stunden am Essen waren, hätten wir gut und gerne noch weitere Stunden zusammen sitzen und essen können. Wir lachten und redeten viel und die Zeit verging wie im Flug. Es war einfach ein wahnsinnig toller Abend mit der Familie und eins stand ganz schnell fest, dies muss zeitnah wiederholt werden. Der Raclettegrill hat über die ganze Zeit die konstante Hitze gehalten und es machte einfach Spaß den Raclettegrill mit weiteren Lebensmitteln zu bestücken. Ein kleines Manko muss ich allerdings anmerken. Die Ausstattung des Chateaubriand Raclettegrills ist wirklich durchdacht. Aber es passiert auch immer gerne mal das man mitten im Gespräch ein Pfännchen vergisst und so der Käse stellenweise anbrennt. Hierzu würde ich mir einige Holzspatel im Lieferumfang wünschen um ohne kratzen das angebrannte Grillgut entfernen zu können. Dies ist aber auch mein einziger kleiner Kritikpunkt. Es müssen ja keine 8 Holzspatel sein, aber die Überlegung vielleicht noch 1-2 in den Lieferumfang zu erweitern wäre einen Gedankengang wert.


Um den Raclettegrill zu reinigen, habe ich bis zum nächsten Morgen gewartet, denn es dauert schon eine Weile bis alles abgekühlt ist. Die Reinigung ist denkbar einfach. Durch die Antihaftbeschichtung lässt sich alles problemlos mit Schwamm, heißem Wasser und Spüli reinigen. Selbst die Natursteinplatte auf der zwischenzeitig auch mal Fleisch lag, wurde wieder sauber. Für den Preis von knappen 60,00€ ist der Raclettegrill ein ultimatives Gadget um Freunde und Familie an einen Tisch zu holen.

An Silvester erwarten wir wieder viel Besuch von Freuden aus ganz Deutschland u.a auch ein paar Vegetarier mit dabei. Durch die getrennte Grill und Natursteinplatte eignet es sich auch wunderbar um gleichzeitig Fleischesser und Tofuliebhaber glücklich zu machen. Ich hab dann nicht so viel Arbeit getrennt kochen zu müssen und es werden trotzdem alle satt. Nächstes Einsatzgebiet wird nun Silvester sein und mal schauen ob auch Tofu damit gut schmeckt.
 Hier stimmt einfach das Preis/-Leistungsverhältnis. Ich kann jedem der überlegt sich einen Raclettegrill anzuschaffen nur empfehlen sich diesen hier zu kaufen. Von mir gibt es eine ganz klare Weiterempfehlung. 
Und wer nun nochmal schauen mag was sich sonst noch von Klarstein in meiner Küche befindet, der darf gerne mal >hier< oder sich direkt in den Klarstein Onlineshop begeben.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Klarstein für die kostenfreie Bereitstellung des Testprodukts. 

Montag, 7. Dezember 2015

Krüger Chai Latte und Tea Latte

Einen weiteren Sponsor vom #Bssst2015 möchte ich Euch heute vorstellen.
>KRÜGER< kennen die meisten von Euch bestimmt.


"Noch nie war es einfacher, jederzeit leckere Milchtee- und Cappuccinospezialitäten zu genießen. Und das ganz ohne Kaffeepads, Kapseln oder Teebeutel! Mit der großen Auswahl an löslichen Getränken von KRÜGER ist für jeden Geschmack etwas dabei: Wie wäre es mit den exotischen Geschmacksrichtungen von KRÜGER chai latte, wie zum Beispiel Kokos-Mandel oder Ingwer-Zitronengras? Oder magst du es klassischer und trinkst lieber Schwarztee, Rooibos- oder Pfefferminztee? Dann ist KRÜGER Tea Latte mit hochwertigen Teeextrakten und einem Schuss leckerer Milch vielleicht genau das Richtige für dich. Und für alle Liebhaber von Cappuccino mit viel leckerem Milchschaum hält unsere große Auswahl an KRÜGER Family Cappuccino Sorten bestimmt auch deine persönliche Lieblingssorte bereit. "  (Quelle: Krüger Homepage)

Wir durften sowohl alle Chai- 
als auch alle Tea Latte-Sorten testen. 


Tea Latte

Die drei Tea Latte Sorten hatte ich bereits im Test und leider war ich so gar nicht begeistert davon. 
Es gibt ihn in den drei Sorten Schwarztee, Rooibos und Pfefferminze. Alle drei Sorten konnten mich nicht überzeugen, denn ich erwarte von Tee mit Milch, dass er eben auch so schmeckt, aber der Tea Latte von Krüger erinnert für mich eher an Milchpulver mit einem leisen Hauch von Tee. 
Geschmäcker sind ja bekanntlich (und gott sei dank) verschieden und deshalb habe ich den Tea Latte an die Verwandtschaft weitergegeben, die sich darüber sehr gefreut hat.
In jeder Packung befinden sich 8 Sachets bzw. Päckchen, die je eine Tasse Tea Latte ergeben. Das Pulver wird in eine Tasse gegeben, dazu gibt man heißes, nicht kochendes Wasser, rührt um und schon ist das Heißgetränk fertig.

Zutaten Rooibos:
Zucker, Glukosesirup, Kokosöl, Magermilchpulver (7%), Rooibosextrakt (4%), Laktose, Stabilisator E452, Milcheiweiß, Stabilisator E340, Trennmittel E341, Emulgator E471, Emulgator E472e.

Zutaten Pfefferminz:
Zucker, Glukosesirup, Kokosöl, Magermilchpulver (7,0%) Laktose, Pfefferminzextrakt (1,6%), Stabilisator E452, Milcheiweiß, Stabilisator E340, Trennmittel E341, Emulgator E471, Emulgator E472e.

Zutaten Schwarztee:
Zucker, Aroma, Glukosesirup, Kokosöl, Magermilchpulver (7,0%), Schwarztee Extrakt (3,5%), Laktose, Stabilisator E452, Milcheiweiß, Stabilisator E340, Trennmittel E341, Emulgator E471, Emulgator E472e.


Preis: ca. 2,79 €/144 g (8 Einzelportionen)


Chai Latte

Der Chai Latte ist vom Prinzip her wie der Tea Latte. Das Pulver des Heißgetränkes ist ebenso in Päckchen aufgeteilt, die je genau für eine Tasse reichen.
Wir erhielten die 6 Sorten: Classic India, Sweet India, Exotic India, Fresh India, Lovely India und Classic India weniger süß.


Classic India: Die Sorte habe ich bereits oft im Handel gesehen und mir überlegt, ob ich sie nicht mal probieren sollte. Sie ist, wie der Name schon sagt, die klassische Version, die Krüger zuerst auf den Markt gebracht hat.
Nun konnte ich mich selbst vom Geschmack überzeugen.
Schon beim Öffnen der kleinen Päckchen verströmt das Pulver einen zimtig vanilligen Duft, der mir sehr zusagt.
Der fertige Chai Latte schmeckt mir sehr gut und ist einem richtigen Chai mit Milch auch ähnlich, nicht gleich, da es sich doch eher um ein Milchheißgetränk handelt, das sehr süß ist, aber man muss trotzdem sofort an Chai denken, wenn man die Version von Krüger trinkt.

Lovely India: Der Chai mit Honig schmeckt mir auch gut, wirft mich aber nicht vom Hocker. Für mich passt Honig nicht hundertpro zum zimtigen Chai. Ich kann es schlecht beschreiben. Es schmeckt nicht schlecht, aber "passt schon" triffts eher als "wow lecker".

Sweet India: Hierbei handelt es sich um Chai Latte, der mit einer Schokonote verfeinert wurde. Das ist meine absolute Lieblingssorte. Zu dem zimtigen Chaigeschmack fügt sich eine kräftige Schokonote hinzu. Ganz nach meinem Geschmack!




Fresh India: Auch diese Sorte gefällt mir sehr gut. Wieder wurde der Chai verfeinert, diesmal mit Ingwer-Zitronengras. Das hört sich erstmal sehr gesund und für meinen Geschmack gar nicht so lecker an, überrascht aber positiv durch seine Frische und Süße.

Exotic India: Der durch Kokos-Mandel verfeinerte Chai schmeckt mir sehr gut. Sowohl Kokos als auch Mandel liebe ich in allen Variationen und zum zimtigen Chai passt es einfach herrlich.

Classic India - Weniger Süß: Wie schon der Name sagt, ist das der Klassische Chai, aber eben weniger süß. Bei mir findet die Sorte leider gar keinen Anklang, denn wenn ich mir schon einen Chai gönne, soll mir der auch schmecken. Da achte ich dann auch nicht übermäßig auf den Zuckergehalt. Da aber viele natürlich weniger Zucker bevorzugen und es ihnen so auch besser schmeckt, findet die Sorte sicher auch guten Anklang. Ich werde die übrigen Päckchen jedoch weitergeben.

Preis: ca. 2,59€/ je 250gr. (10 Einzelportionen)



MEIN FAZIT:
Allgemein gefällt mir der Chai Latte sehr gut. Meine Lieblingssorten sind Sweet India und Exotic India, aber auch Fresh India hat mich positiv überrascht. Alle drei und auch den Classic India kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.
Nicht gefallen hat mir die weniger süße Variante des Classic India.
Die Tea Latte hingegen sind gar nicht mein Fall, ich würde und werde sie nicht mehr kaufen und kann sie auch nicht weiterempfehlen. Allerdings ist das natürlich Geschmackssache und wer sich selber davon überzeugen will, der möchte dies bitte tun.

Ich bedanke mich bei Krüger für das kostenfreie Sponsoring beim #Bssst2015.

Sonntag, 6. Dezember 2015

Kahla Touch & Notes in meiner Küche

Über die Porzellanfirma >KAHLA< hatte ich euch schon einmal im Rahmen meines Bloggertreffens #TipsiesBT alles rund um die Firma und einige tolle Produkte erzählt. Dafür dürft ihr gerne nochmal >hier< schauen. Nun habe ich noch zwei weitere Schmuckstücke zuhause dank dem Bloggertreffen #Bssst2015 von Isa´s Welt.


Eine hübsche Minischüssel aus der 
Touch Serie und eine beschreibbare Tasse 
aus der notes! Serie.

Die Minischüssel aus der Touch Serie hat einen Durchmesser von 14cm und besticht eindeutig durch die samtweiche Oberflächenstruktur in einem wundervollen dunklen Blau, das im übrigen farblich perfekt zu meinem Touch Becher passt. Ich mag die samtig weiche Oberfläche wahnsinnig gerne und es macht Spaß darüber zu "streicheln". Die Schüssel nutze ich auf Grund der handlichen Größe sehr gerne für mein Müsli oder aber für meinen Sohn. Denn durch die Oberfläche hat er etwas mehr Halt wenn er sie in die Hand nimmt als mit einer glatten Oberfläche.


Wie auch den Becher kann man die Schüssel prima in die Geschirrspülmaschine packen ohne Angst haben zu müssen das sich die Oberfläche ablöst. Den Becher habe ich nun schon unzählige male im Geschirrspüler gehabt ohne das sich auch nur annähernd etwas gelöst hat. Auch die intensive blaue Farbe bleibt erhalten und man kann kein verblassen erkennen. Alles in allem wieder ein wundervolles Produkt aus dem Hause Kahla. Die Schüssel gibt es aber wohl nur noch für kurze Zeit im Kahla Onlineshop da es sich um einen Auslaufartikel handelt. Also nochmal fix zuschlagen zu einem Preis von 14,50€. Die Minischüssel ist auch noch in einigen anderen Farben im Onlineshop erhältlich.


Als zweites habe ich eine Tasse aus der notes! Serie bekommen. Im ersten Augenblick macht er wirklich nicht viel her. Aber alle Produkte aus der notes! Serie haben einen besonderen Clou. Denn man kann sie mit einem Bleistift oder Buntstift beschriften und so seinem liebsten einen morgendlichen Gruß oder eine nette Botschaft hinterlassen. Und das jeden Tag aufs Neue. Denn die Schrift lässt sich einfach mit Wasser und Schwamm oder einem Radiergummi wieder ablösen. Auch Kindern dürfte dies großen Spaß machen wenn Mama und Papa liebevolle Botschaften auf der Tasse mit dem Kakao hinterlassen. Aber das beste ist, das  die Tasse komplett beschriftbar ist. Man kann also einmal rundsrum eine Textbotschaft hinterlassen. Einfach toll durchdacht und mit jeder Menge Funfaktor. Außerdem fasst die Tasse mit 300ml genug um sie zur Lieblingskaffeetasse werden zu lassen. Die Tasse gibt es im Kahla Onlineshop für 13,50€. 

Alles in allem bin ich wieder einmal rund herum zufrieden mit dem tollen Porzellan, den tollen Ideen und der Umsetzung und den stilsicheren Produkten aus dem Hause Kahla. Gerade jetzt in der (Vor)-Weihnachtszeit lohnt sich ein Blick in den Kahla Onlineshop um vielleicht noch das ein oder andere Geschenk für eure Liebsten zu finden. Direkt zum Onlineshop geht es >hier entlang<.

Vielen lieben Dank an Kahla für das kostenfreie Sponsoring des Bloggertreffens bei Isa´s Welt.

Samstag, 5. Dezember 2015

Wanderbox von Testimony1990

Nach langer Zeit hatte ich nun auch endlich auch mal wieder Glück und durfte an einer Wanderbox teilnehmen. Mir erscheint es fast so das es in der letzten Zeit irgendwie kaum noch Wanderboxen gibt. Also wenn einer von euch mal eine starten will... Hallo hier ich bin dabei!!!

Nun aber zur eigentlichen Wanderbox die ich aktuell hier habe. Ins Leben gerufen wurde die Wanderbox von der lieben Carina von TESTIMONY 1990

Für alle die noch nicht wissen was eine Wanderbox ist, naht natürlich auch die Aufklärung: 

Man initiiert eine Wanderbox und füllt sie mit Gegenständen (in diesem Fall mit Beauty und Pflegeartikeln) und sucht sich eine handvoll Leute die Lust haben bei so etwas mitzumachen. Sobald die Box bei einem ist darf man soviel entnehmen wie man möchte und was gefällt und ersetzt es durch gleichwertiges. Dabei spielen der Wert, die Vielfalt und das die Produkte alle Neu und unangetastet sind eine große Rolle. Aber hat nicht jeder von uns irgendwelche "Schrankleichen" die noch Neu sind mit denen man aber selbst nichts anfangen kann und über die sich jemand anders gewiss freuen würde?! Sobald man Produkte getauscht und die Wanderbox neu bestückt hat wird sie versichert weiter gesendet an den nächsten in der Runde bis die Schlussendlich wieder zur Initiatorin (Carina) zurück kommt. Diese darf sich dann über viele neue Produkte freuen.

Hier seht ihr den kompletten Inhalt der Box: 



Nun mag ich euch aber auch zeigen was ich getauscht habe. Die Wahl fiel mir dieses mal irgendwie sehr leicht und fix wusste ich was ich haben mag und was ich dafür wieder reinlegen möchte.

ENTNOMMEN

REINGELEGT

Und nach dem ich das okay von Carina hatte das der Tausch so in Ordnung ist, habe ich die Wanderbox wieder zugeklebt und nun macht sie sich am Montag auf den Weg zur nächsten Teilnehmerin.
Von Carina gab es auch noch ein Goodiebag für jede von uns und dafür mag ich mich auch nochmal ganz herzlich bedanken. Für Carina habe ich natürlich auch ein kleines Goodie reingelegt und ich weiß das sie sich darüber freuen wird. Und ich danke ganz lieb das ich dabei sein durfte um ein Teil der Wanderbox zu sein.

Wenn von euch jemand Lust hat das ich auch mal wieder eine Wanderbox starte darf gerne mal hier schreien. Dann mach ich mal eine fertig :-)