Montag, 10. April 2017

Pralinenbote lässt mein Naschkatzenherz höher schlagen

Pralinen sind für mich ein absolutes Genussmittel. Während der Matschpapa Pralinen einfach vertilgt als wäre es ein Tafel Schokolade für ein paar Cent, so bin ich ganz anders. Jede einzelne Praline ist für mich ein Hochgenuss - ganz einfach ich gesagt - ich genieße eine Praline mit allen Sinnen. Riechen, anschauen, schmecken, dass gehört für mich einfach dazu. Wenn der Matschpapa allerdings meine Pralinen in die Finger bekommt sind diese schneller weg als ich schauen kann. Darum musste ich Ihn auch bei den Pralinen von >PRALINENBOTE< sehr zügeln und im Endeffekt auch die leckere Auswahl mehr oder weniger vor ihm verstecken. Für ihn ist es einfach nur Schokolade, für mich hingegen eine Komposition verschiedenster Aromen die man einfach genießen muss.


Pralinenbote, der Pralinen Geschenke Onlineshop, ist bestrebt seit jeher Pralinés und Schokoladen anzubieten, welche frisch und ausschließlich unter Verwendung frischer Zutaten hergestellt werden. Das Sortiment umfasst nicht nur Pralinés mit und ohne Alkohol, sondern auch allerlei Schokoladen in verschiedensten Geschmackrichtungen, sowie saisonale Produkte. Dabei wird gänzlich auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Vanillin, pflanzliche Fette zur Streckung und Antioxidationsmittel verzichtet. Diese schokoladigen Highlights tragen nicht ohne Grund die Bezeichnung Frisch.

Die Bestellung über den Onlineshop läuft absolut problemlos und man kann sich kaum entscheiden welche Köstlichkeiten den Weg zu einem nach Hause finden soll. Bezahlt werden kann via Rechnung, Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Lastschrift und Vorkassen. Die Versandkosten betragen pauschal 3,95€, ab 39€ Einkausfwert entfallen diese. Mit dem Tagesaktuellem Versand via Dhl und Dpd könnt ihr eure Bestellung mit großer Wahrscheinlichkeit bereits am nächsten Tag entgegen nehmen. Dies kann ich im übrigen auch so bestätigen. Dhl und Pralinenbote haben da ganze Arbeit geleistet. Im Hochsommer müsst ihr auch keine Bedenken um eure Schoki haben - es wird dann gekühlt versendet.


Alkoholfreie Crémetrüffel
30 Pralinen
10 Sorten je 3x
375 Gramm Inhalt
21,95€


Macadamia Trüffel
  • Feinster Nougat von der Macadamia Nuss ummantelt mit Vollmilchschokolade
Bourbon Vanille & Karamell
  • Doppelter Kern aus Vanillecreme und Karamellcreme umhüllt von Vollmilch und weißer Schokolade
Vanille Trüffel
  • Helle Canache aus weißer Schokolade mit Sahne und Bourbon Vanille
Rubina
  • Mantel aus Fruchtschokolade im Inneren ein Canache aus Brombeeren und Sahne
Zarter Cremetrüffel
  • Canache aus Sahne und Butter mit goldschimmernden Kristallen auf Zartbitterschokolade
Choccino
  • Röstkaffee mit Kakao und Sahne umhüllt von weißer Schokolade
Vanille & Mohn
  • Mohn, Bourbon Vanille und weiße Schokolade umhüllt von Zartbitterschokolade
Waldfee
  • Sahnecanache aus Blaubeeren umhüllt von weißer Schokolade und Brombeeren
Sahnenougat Trüffel
  •  Gefüllt mit Haselnussnougat und Sahne umhüllt von Vollmilchschokolade
Schoko Bella
  • Klassischer Trüffelgenuss. Vollmilchschokolade umhüllt eine feine Sahnecanache

Eine Praline ist wirklich köstlicher als die nächste und es ist eine wahre Freude sich durch die verschiedenen Geschmacksrichtungen zu probieren und dann seine Favoriten rauszupicken. Man merkt an dem zarten Schmelz das es sich um äußerst hochwertige Pralinen handelt die mit viel Liebe zum Detail handgefertigt wurden. Zu meinen Favoriten gehört der klassische Trüffel Choco Bella, der zarte Creme Trüffel und die fruchtige Variante Rubina. Das es eine Interpretation fruchtiger Trüffel gibt habe ich auch erst durch Pralinenbote entdeckt. Mir gefällt die Auswahl ganz vorzüglich und jeder einzelne Trüffel hat seinen eigenen Charme.


Um mich auch mal in das Schokoladensortiment reinzuschmecken gab es noch eine Packung Karamell Knusperkugeln / 75gr./ 2,49€.
Im Inneren befinden sich dunkle Knusperkugeln die von echter Karamellschokolade umhüllt werden. Geziert wird dies von kleinen Fäden dunkler Schokolade. Wer Karamell mag wird diese Knusperkugeln lieben. Man schmeckt deutlich den Karamell raus und es knuspert so schön. Hier muss ich zugeben das die Packung Ratz Fatz leer war. Denn Matschpirat und Matschpapa durften natürlich auch mit verkosten.

Wer sich lieber überraschen lassen oder seinem Liebsten ein tolles Geschenk machen möchte, der sollte sich den Pralinenbote Pralinenclub anschauen.  Monatlich bekommt ihr dann 30 Pralinen, die 15 innovative Kreationen enthalten, nach Hause. Das richtige Abo für Genussmenschen. Hergestellt werden die Pralinen von den besten Chocolatiers Deutschlands. Zu der ersten Bestellung gibt es eine edle Holzschatulle für eure Pralinen gratis hinzu. Das Pralinenabo ist versandkostenfrei und kostet monatlich 23,90€. Weitere Infos zum Pralinenabo bekommt ihr >hier<.

Unser Fazit fällt durchweg positiv aus und wir können die Pralinen von Pralinenbote absolut weiterempfehlen. Da Muttertag auch vor der Tür steht überlege ich schon meiner Mum eine Freude zu machen und für Sie ein wenig bei Pralinenbote zu shoppen.


Kommentare:

  1. Schaut lecker aus und rein optisch auch eine tolle Geschenkidee. :)

    ♥iche Grüße
    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
  2. Die Pralinen sehen sehr lecker aus, wären für mich als große Naschkatze genau das Richtige

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena