Dienstag, 18. August 2015

Unboxing Foodist Box August + Rabattcode

Heute habe ich mal ein kleines oder eher gesagt größeres Schmankerl für euch. Die FOODIST BOX durften wir im Rahmen meines Bloggertreffens #TIPSIESBT02 näher kennenlernen und jede von uns durfte auch eine Box der aktuellen August Ausgabe mit nach Hause nehmen. Als ich die Zusage von Foodist bekam das sie gerne auf meinem Bloggertreffen dabei sein möchten war ich hoch erfreut - denn diese ist eine der wenigen Boxen die ich bis dato noch gar nicht kannte. Umso mehr freue ich mich natürlich nun euch die Box näher vorstellen zu dürfen.



Bei Foodist handelt es sich um ein Start-Up Unternehmen aus Hamburg. Mit der Foodist Box könnt ihr euch ein monatliches Delikatessen Abo zulegen und euch auf 6-8 hochwertige Delikatessen aus ganz Europa freuen. Dabei wird zusätzlich auf Bio + Faitrade Ware und auf den Verzicht von Zusatzstoffen geachtet. Außerdem ist die Box Vegetarisch gehalten, auf Grund der höheren Verderblichkeit von Fleischhaltigen Lebensmitteln. Die Produkte stammen alle aus erlesenen Manufakturen. Zur Zeit werden pro Monat etwa 20.000 Abos verkauft. Die Box könnt ihr zu einem monatlichen Preis von 24,00€ erwerben mit einem garantierten Warenwert über 30,00€. Außerdem ist die Box versandkostenfrei und jeder Box liegt ein Magazin dabei das euch über die Produkte und die jeweiligen Manufakturen näher aufklärt und Anregungen zu Rezepten gibt.

Der Inhalt der August Box: 


1.) Maison de Nocciola - Crema Gianduja
2.) Seicha - Matcha Limetten Geschmack
3.) Boomers Gourmet - Bruschetta Gewürzzubereitung
4.) Scott Farms - Sweet Potato Chips
5.) Münchner Kindl - Senf-Dill-Sauce
6.) Schalk Mühle - Bio Kürbiskernöl
7.) Little Pod - Vanilla Short Bread

Die Produkte hören sich, bis auf den Matcha Tee, ich bin nämlich kein Freund von Matcha, wirklich sehr gut an und das ein oder andere wurde auch schon probiert und für sehr lecker befunden. Die Senf-Dill-Sauce wird es demnächst zu gedünstetem Fisch geben. Das Kürbiskernöl hat heute meinen Feldsalat mit Pinienkernen verfeinert und ich war hin und weg von dem wirklich tollen Aroma und der Qualität des Öls. Wirklich gut aufgehoben ist bei mir das Bruschetta Gewürz da es sich so vielseitig verwenden lässt. Entweder als reine Gewürzmischung aufs Brot oder zum verfeinern von Speisen oder aber mit Öl angerührt als eine Art Pesto. Ich werde mich für zweiteres entscheiden. Denn nur schon allein der Duft der Gewürzmischung verführt einen schon fast dazu es einfach pur zu essen. Das Highlight meines Mannes hingegen ist das Crema Gianduja, kurzum eigentlich Nutella, aber viel intensiver im Geschmack. Richtig nussig und intensiv im Geschmack. Zum Löffeln allerdings viel zu schade. Desweiteren war noch eine Packung Süßkartoffelchips mit in der Box. Da ich bereits von einer anderen Firma Süßkartoffelchips probieren konnte und sie nicht sonderlich mochte werde ich diese Tüte wohl verschenken. Zu guter letzt ist ein Vanilla Short Bread dabei und ich verbinde es direkt mit Großbritannien. Das Short Bread ist einfach himmlisch. Ich sitze gerade hier und mampf es genüsslich vor mich hin. Sehr intensiv und vanillig im Geschmack. Perfekt eigentlich zu einer Tasse Kaffee oder schwarzem Tee. Ich will mehr Short Bread und kann mich nun Dank Foodist auf die Suche machen wo ich es her bekomme. Apropos auf die Suche machen., dies muss ich nämlich nicht dank dem angegliederten Gourmet Shop von Foodist. Dort könnt ihr eure Lieblingsdelikatessen nämlich sofort nachbestellen. Zudem finden sich dort, unterteilt in verschiedene Kategorien, auch allerlei Delikatessen die man nicht tagtäglich im Supermarkt entdeckt. Für mich ein absoluter Pluspunkt das ich mir dort alles nachbestellen kann.


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Box und kann sie euch auch guten Gewissens weiterempfehlen. Das man nicht immer alles auf Anhieb mag was man in der Box vorfindet ist klar, aber dafür ist eine solche Box ja auch gedacht. Man lernt neues kennen, kann sich beim auspacken wie ein Kind an Weihnachten freuen und man entdeckt vielleicht doch das ein oder andere neue Lieblingsprodukt. Den Matcha Tee und die Süßkartoffelchips werde ich nun kommendes Wochenende meiner lieben Alfirin Testet zukommen lassen und ihr damit eine Freude machen.

Und wer von euch nun Lust hat auf ein Foodist Abo dem darf ich einen Gutscheincode verraten. Denn mit dem Code: TIPSIESFOODTEST20 bekommt ihr 20% auf die erste Box im Abo.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Foodist für das großzügige Sponsoring meines Bloggertreffens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena