Samstag, 15. August 2015

Neobio + Sante Naturkosmetik und warum ich Mittester brauche

Für mein letztes Bloggertreffen kam einen Tag bevor es stattfinden sollte noch ein riesiges Paket aus dem Hause >LOGOCOS< bei mir an. Der Inhalt bestand aus 12 Produkten für jede Bloggerin bestehend aus Produkten von Sante Naturkosmetik und neobio. Die Produkte der zertifizierten Naturkosmetikmarken bekommt ihr im gut sortierten Naturkosmetikhandel oder auch in diversen Onlineshops. Die von mir angegeben Preise beziehen sich auf, das günstigste, in Onlineshops, gefundene Angebot.

Neben allerlei Hautpflegeprodukten durfte wir uns auch über dekorative Kosmetik freuen. Da ich aber nicht alles allein testen konnte und mir nun auch noch mein langer Krankenhausaufenthalt in die Quere kam, habe ich mich für Mittester entschieden und deren Testberichte möchte ich euch nun zunächst erstmal ans Herz legen, bevor ich euch den Rest der Produkte genauer vorstelle.

Mein herzlichster Dank geht hier bei an die liebe Nadja von Nadels buntes Testreich und die liebe Helena von Hellis Testecke die so fleißig und kompetent für mich mitgetestet haben:

Nadja: Sante Naturkosmetik Shimmering Multitalent 
Helena: Sante Nagellack in 2 Farben, Nagellackentferner und Lipgloss 
Helena: neobio reichhaltige Körpercreme 

Nun aber zu den Produkten die bei mir bleiben durften:


neobio Vitality Duschgel:

- Natrue zertifiziert
- Vegan 
- Glutenfrei
- Lactosefrei 

Inhalt 250ml - Preis ca. 2,00€ 


Das Duschgel riecht so herrlich frisch nach Zitronen und Orangen das ich am liebsten reinbeißen statt mich damit waschen würde. Gerade jetzt bei den hochsommerlichen Temperaturen bin ich froh um den Zitruslastigen Duft. Es schäumt nicht so soll wie ich es gewohnt bin, aber dennoch lässt es sich prima und irgendwie auch sparsamer auf dem ganzen Körper verteilen. Es hinterlässt wunderbar zarte und mit Feuchtigkeit genährte Haut.
Die Reinigung der Haut übernehmen hier milde Zuckertenside und die Feuchtigkeit und Pflege hat das Duschgel der Aloe Vera zu verdanken. Für mich ein Duschgel mit besten Inhaltsstoffen, zu einem mehr als fairen Preis und mit großem Nachkauf-will-ich-wieder-haben-Faktor.

neobio intensiv Handcreme:

- Natrue zertifiziert
- Vegan 
- Glutenfrei
- Lactosefrei 

Inhalt 50ml - Preis ca. 1,99€ 


Gerade bei Handcreme bin ich sehr einer bestimmten Firma zugetan und das nun schon eine ganze Weile. Dennoch war ich äußerst neugierig wie sich diese Handcreme im Test schlagen würde - denn mit Bio Sheabutter und Hyaluron kann man ja bekanntlich nichts verkehrt machen. So hatte ich mir das zumindest gedacht. Die Handcreme pflegt wirklich gut und gerade bei trockenen Händen kann sie ihr ganze Pflegekraft entfalten. Dennoch konnte mich der leicht klebrige Film auf den Händen leider so gar nicht überzeugen. Generell finde ich einen Film auf den Händen gar nicht schlimm, aber ich mag es einfach nicht wenn es klebt. Daher kann ich die Handcreme nur bedingt weiterempfehlen. Wen dies allerdings nicht stört der ist mit der intensiv Handcreme wirklich sehr gut bedient.

neobio intensiv Serum:

- Natrue zertifiziert
- Vegan 
- Glutenfrei
- Lactosefrei 

Inhalt 30ml - Preis ca. 4,99€

Dieses Serum ist laut Produktangabe für jeden Hauttyp geeignet, meine Empfehlung gilt aber den Leidgeplagten Damen mit trockener Haut wie mich. Selbst jetzt im Hochsommer und das trotz des ständigen Schwitzens, habe ich arg trockene Haut und man sieht richtig die trockenen Hautschüppchen. Dieses Serum, mit Bio-Hagebuttenextrakt, Hyaluronsäure und Bio-Granatapfelextrakt zieht wirklich schnell ein und ist vom Duft eher dezenter gehalten, was mir persönlich sehr gut gefällt. Denn gerade im Gesicht mag ich dezente Düfte.
Der Preis für dieses Serum machte mich aber zunächst erstmal stutzig da Seren normalerweise weitaus teurer sind. Schnell merkte ich aber das der Preis nichts mit der Wirkweise zu tun hat. Dieses Serum wirkt wahre Wunder bei mir. Meine Haut fühlt sich spürbar weicher an und auch der Feuchtigkeitsverlust hat sich sehr gebessert. Für mich eine ganz klare Empfehlung für dieses tolle Serum. Auch hier gilt der -das-will-ich-wieder-haben- Faktor.


neobio verwöhnendes Gesichtsöl:

- Natrue zertifiziert
- Vegan 
- Glutenfrei
- Lactosefrei 

Inhalt 15ml - Preis ca. 4,99€ 

Ein Öl fürs Gesicht hatte ich bis dato noch gar nicht genutzt und ich tat mir wirklich schwer damit. Obwohl ich Öl für meinen Körper und auch meine Haare wirklich gerne mag kam ich mit diesem Gesichtsöl leider nicht klar. Ich hatte schon Schwierigkeiten mit der Pipette mit dem das Öl entnommen wird. Irgendwie wollte das nicht so wie ich und verhältnismäßig viel des Öls landete im Waschbecken. Dann habe ich mir direkt in die Hände geträufelt und mir dann das Gesicht eingecremt. Leider hinterlässt es, genauso wie die Handcreme, einen klebrigen Film auf meiner Haut. Ich habe das Öl nun einer Freundin weitergegeben und werde ihren Eindruck dann hier ergänzen.
Die Hauptwirkstoffe hierbei sind Bio-Granatapfel und Arganöl.


Sante Naturkosmetik Natural Lash Extension

Dieses Produkt um die Wimpern voller und länger aussehen zu lassen war mein absolutes Highlight im Testpaket. Das Problem an der Sache war nur die Dauer von 12 Wochen in denen man, mit dem feinen Kajal ähnlichen Stift, die Wimpernwurzeln um das Augenlid pflegen sollte. Denn nach 8 wöchiger Anwendung musste ich in die Klinik. Bis dato hatte sich an meinen wirklich blonden Wimpern, meines Erachtens, gar nichts getan. Die Wimpern kamen mir allerdings beim auftragen von Mascara ein wenig fester vor. Nun bin ich seit 3 Wochen wieder am testen und werde euch noch mal einen gesonderten Bericht hierzu schreiben. Der Wirkstoffkomplex mit Birkensaft- und extrakt, Traubensilberkerze und Augentrost soll das natürliche Wachstum der Wimpern fördern. Die Anwendung ist wirklich sehr einfach und lassen wir uns nun mal auf das Langzeitergebnis überraschen.

Inhalt 4ml - Preis ca.13,00€


Mein Fazit ist eigentlich sehr positiv wenn der leicht klebrige Film des Gesichtsöls und der Handcreme nicht wären. Ich werde mich aber mal weiter durch das große Sortiment von neobio suchen und auch noch das ein oder andere Produkt zulegen. Denn bspw. das Sensitiv Shampoo (nicht in diesem Bericht vorgestellt) besitze ich schon eine Weile und liebe es. Genauso wie ich nun ein Neues Lieblingsduschgel und Serum gefunden habe. Alles in Allem empfehle ich vor allen Dingen neobio sehr gerne weiter. Zu Sante

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Firma Logocos für diese wirklich großzügige Bereitstellung der Testprodukte für mein Bloggertreffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena