Freitag, 21. April 2017

Jetzt wird rebelliert

Wir mögen Softdrinks manchesmal ganz gerne und es steht eigentlich immer mindestens eine Flasche verschiedenster Hersteller im Schrank. Schon lange verfolge ich die Facebook Seite von >COLA REBELL< und hielt in unseren Supermärkten etc. immer wieder Ausschau danach, doch weit gefehlt, hier bei uns scheint es kein Cola Rebell zu geben. Ist aber auch nicht weiter verwunderlich. Ich wohne nun mal in einem verhältnismäßig winzigen Ort. Umso erfreuter war ich nun als ein Paket von Cola Rebell bei mir eintrudelte.


Aber wer oder was ist Cola Rebell eigentlich?

Da ich diese grandiose Geschichte nicht in eigene Worte umschreiben möchte und kann, gibt es ausnahmsweise mal ein Copy & Paste von mir.

"- ColaRebell entstand als Hamburger Kneipenidee, als ein Hamburger, ein Berliner und ein Münchener zu später Stunde bei Cola-Rum darüber sinnierten, was im Leben alles möglich ist. Eine tresenverwaiste Chiliflasche, vom Wirt vergessen, brachte die Inspiration. Lange passierte gar nichts, wie das eben so ist bei durchzechten Nächten mit tollen Ideen. Aber eines Tages kam sie zurück, die Erinnerung an den unvergesslichen Kneipenabend. Ahnungslos wurde zunächst herum experimentiert, die Ideen zu Papier gebracht, erst viel später Leute und Unternehmen gefunden und von der Idee begeistert, so dass die Gemeinde um ColaRebell wuchs und wuchs -"
(Quelle: ColaRebell Homepage)


KraftstoffCola
1,49€ / 0,25L

Koffein: Extrem (32mg/100ml)
Taurin: natürlich statt Chemie
Energie: 48 kcal/100ml
Zutaten: Molkenerzeugnis (51 %), Wasser,
Zucker, Dextrose, Kohlensäure, natürliches
Aroma, Farbmalzextrakt aus Gerste,
Zitronensaftkonzentrat, Guaranaextrakt, Koffein
Geschmack: Rebellisch kraftvoll

Die KraftstoffCola hat es ordentlich in sich. Geschmacklich nicht so süß wie normale Cola und genau das macht für mich ColaRebell aus. Man hat nicht das Gefühl das einem der Mund zusammen pappt beim trinken. Sehr erfrischend und kräftig im Geschmack. Und der Koffeinanteil von 32mg auf 100ml hat es ebenfalls ordentlich in sich. Man sollte es nicht unterschätzen, sonst sitzt man Nachts Glockenhellwach im Bett und kann seinem Partner beim Scharchen zu hören und den eigenen Schlaf vergebens suchen. Eignet sich übrigens auch prima zum mischen mit Schwarzbier oder Pils. Solltet ihr mal ausprobieren.

Pur Classic
6,42€ / Sixpack

Koffein: (25 mg/100 ml)
Ingwer: Leichte Dosierung
Energie: 44 kcal/100ml
Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure,
Farbmalzextrakt aus Gerste, Zitronensaftkonzentrat,
Aroma Koffein, natürliche Aromen
Geschmack: rebellisch

Dies ist die klassische Cola aus dem Hause ColaRebell. Geschmacklich fast genauso wie die KraftstoffCola aus der Dose, nur mit weniger Koffein, und damit auch für zwischendurch besser geeignet ohne das man danach den Zappelphilipp spielt.



FeststoffCola
1,49€ / 44gr.

Guaranakoffein: 2000 mg
Taurin: 30 mg/100 g
Energie: 403 kcal/100 g
Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Säuerungsmittel
(Äpfelsäure), Guarana (2.000 mg/100 g),
Cola-Aroma, Zuckercouleur, Menthol, Taurin
(30 mg/100 g), Chili
Geschmack: rebellisch

Passend zur KraftstoffCola gibt es auch die FeststoffCola. Hier verbirgt sich der kräftige Geschmack der Kraftstoffcola in einem Bonbon. Diese werden von Hand in Hamburg hergestellt und geben den Energiekick für zwischendurch. Ebenfalls nicht so süß wie normale Colabonbons und perfekt zum teilen. Jeder der die FeststoffCola bislang probiert hat war begeistert. Außerdem sind die Bonbons Vegan, was für viele Endkunden auch immer wichtiger wird. Und den Slogan: WacherMacher, LeckerKracher! finde ich grandios!

FeststoffCola Molotovs
1,69€ / 44gr. 

Guaranakoffein: 4000 mg
Alkohol: 0,7% – erst ab 18!!!
Taurin: 30 mg/100 g
Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Säuerungsmittel
Äpfelsäure, Citronensäure, Weinsäure, Guarana
(4.000 mg/100 g), Natriumbicarbonat, Aroma,
Dextrose, Trennmittel Tricalciumphosphat,
Ascorbinsäure, Maltodextrin, Rote Bete, Salz,
Farbstoff Eisenoxid, Menthol, Taurin, Chili
Energie: 403 kcal/100 g
Geschmack: rebellisch brausig mit Brausekern!

Puuuh, hiermit tue ich mich sehr schwer. Zum einen enthalten die Bonbons Alkohol und Alkohol in Lebensmitteln mag ich so gar nicht und zum anderen ist die Mischung nicht ganz so meins. Die Bonbons schmecken zwar nach Cola, sind aber um einiges herber als die normalen Feststoff Bonbons. Ich bin recht zwiegespalten was die Molotovs betrifft. Kurz und knapp würde ich sagen, man sollte sie zumindest mal probieren um rauszufinden ob man die Bonbons mit Alkohol mag. Die Idee dahinter finde ich aber relativ clever.


Balance Chili
6,42€ / Sixpack

Koffein: (25 mg/100 ml)
Chili: Mittlere Dosierung
Energie: 46 kcal/100 ml
Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure,
Farbmalzextrakt aus Gerste, Zitronensaftkonzentrat,
Aroma Koffein, natürliche Aromen
Geschmack: rebellisch

Uiii Kinders, das ist nix für mich. Was aber nicht, wie man meinen könnte, am Chili liegt, sondern am Ingwer. Eigentlich sag ich ja immer, die Mischung machts, aber hierbei ist es mir einfach zuviel. Der Matschpapa hingegen findet die Balance Chili von allen Sorten am besten. Deshalb würde ich einfach jedem raten dieses einzigartige Geschmackserlebnis einfach mal selbst zu probieren.

Golden Age
6,42€ / Sixpack

Koffein: Extrem (25 mg/100 ml)
klar-stark-kalorienreduziert
Natural Cola: ohne Zusatzstoffe und gemäß Leitsätzen ohne künstliche Aromen
Energie: 16 kcal/100 ml
Zutaten: Wasser, Zucker, Zitronensaftkonzentrat,
Kohlensäure, natürliches Aroma, Guaranaextrakt,
Koffein, Süßungsmittel Steviolglykoside
Geschmack: Zitronen- und Ingwernote

Diese Sorte wird sowohl von Zucker als auch von Stevia gesüßt und enthält deshalb auch 62% weniger Zucker als herkömmliche Cola/- bzw. Erfrischungsgetränke. Die Farbe erinnert mich eher an einen Rum oder Longdrink. Geschmacklich gefällt mir die Golden Age wirklich gut und man schmeckt, zu meinem erleichtern, den Stevia nicht raus. Wobei die Golden Age eher an eine herbere Zitronenlimo erinnert. Für mich könnte dies die perfekte Erfrischung im Hochsommer sein. Nicht so klebrig süß, herrlich erfrischend, leicht sauer und wahnsinnig intensiv im Geschmack. Bravo ColaRebell! Gut gemacht!

Unser Fazit:
Die Golden Age ist unser absolutes Highlight und wird für den Hochsommer auf alle Fälle nachgekauft. Aber auch alle anderen Getränke von ColaRebell sind lecker und sehr zu empfehlen um neue Geschmacksrichtungen abseits des normalen Cola Mainstreams zu probieren. Die FeststoffCola Bonbons sind wirklich lecker, wo hingegen die Molotov Bonbons nicht ganz so punkten konnten. Aber wie immer ist es natürlich Geschmackssache. Kaufen, probieren und selbst entscheiden heißt da die Devise.


Kommentare:

  1. Genau das richtige für meinen Mann Sondermann Jens❤der sich durch die Arbeit oft wach halten muss��das würde bestimmt helfen��toller und ausführlicher Bericht��mit
    Coolen Bildern ������LG Angelika Sondermann

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne Cola Rebell Bonbon. Die sind gut wenn ich lange arbeiten muss . Wenn abends gefeiert wird:interessant finde ich die Dosen auch und mit Chilli . Toller bericht lg Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena