Freitag, 2. Juni 2017

Unboxing Brandnooz Box Mai 2017

Es ist wieder soweit und die aktuelle >Brandnooz Box< ist ins Haus geflattert. Voller Vorfreude haben wir wieder die Box geöffnet und wurden schnell eines besseren belehrt. Unter dem Motto: "Eins, Zwei, Drei - So lecker ist der Mai" finden sich für uns nicht all zu viele Produkte die wir mögen. Wir finden den Inhalt in diesem Monat relativ langweilig und hätten uns mehr Auswahl gewünscht. Wieder gab es zwei identische Produkte und auch Marken wie Zentis und Hengstenberg gibt es doch all zu oft in der Box. Irgendwann hat man im Vorratsschrank einfach mehr als genug Essig und Marmelade stehen. Wenn auch in verschiedenen Sorten, aber irgendwann reicht es einfach. Zudem fehlt uns diesen Monat ein Ersatzprodukt für den Alkohol. Dies wurde bereits reklamiert und wird dann wohl in der nächsten Box mitgeliefert.
Die letzten Monate waren wirklich relativ gut und wir wissen auch genau das sich Geschmäcker und Vorlieben unterscheiden, aber für uns war dieses mal leider nichts dabei was uns nun vom Hocker reißt.




  • Schogetten Sorte des Jahres Knusperini / 0,99€ / 100gr. 
  • Knorr Bio Gemüsebrühe / 1,99€ / 135gr.
  • Hengstenberg Balsamico Bianco Erdbeere / 1,99€ / 250gr. 
  • Zentis 75% Frucht Pfirsich Maracuja / 1,89€ / 270gr. 
  • Oreo Crispy & Thin / 1,29€ / 96gr.
  • Knorr Asia Thom Kha Gai / 1,39€ / 65gr.
  • Manner Waffeln / 2x0,79€ / 75gr.
  • Veganz Riegel / 2x1,29€ / 30gr.
  • One Nature Bio Kokoswasser / Ersatzprodukt für Emmas Töchter 


Die beiden Manner Waffeln sind, wie wir es auch von Manner gewohnt sind, wirklich lecker. Besonders die neue Sorte Vanille hat es uns angetan und diese wird gewiss auch nachgekauft. Unter den neuen Oreo Crispy & Thin hatten wir uns ein wenig mehr vorgestellt. Man schmeckt nur den dunklen Keks und von der Füllung kaum eine Spur. Wir warten ja immer noch auf Oreos die die dreifache Füllung haben. *lach*


Der Hengstenberg Balsamico wird verschenkt. So was würde bei uns eh nur im Schrank stehen und schlecht werden. Das Knorr Gebräu wird ebenfalls verschenkt. Etwas derart zusammengepanschtes bekommt bei uns keiner zu essen. Wenn man länger braucht um die Zutatenliste zu lesen als die morgendliche Zeitung, dann sollte man sich schon mal überlegen ob das wirklich noch gesund ist.


Die neue Zentis mit 75% Frucht klingt je erstmal ganz lecker, aber so viele Marmeladen wie wir noch im Schrank stehen haben kann niemand essen. Diese darf sich auch erstmal zu den anderen Sorten gesellen. Der Knorr Bio Gemüsebrühe hingegen werden wir mal eine Chance geben. Die Zutatenliste ist wenigstens nicht so gruselig wie von dem Asia 5 Minuten Zeugs.


Raw Riegel liebt unser Matschpirat in allen erdenklichen Versionen. So haben ihm auch die Riegel von Veganz mit Inka Goji Himbeere sehr gut geschmeckt. Schogetten hingegen mögen wir generell nicht. Die Schokolade sagt uns einfach nicht zu. Unserem Matschpiraten ist die Marke der Schoki aber total egal und er darf sie nun zwischendurch naschen.


Mit Kokoswasser kann man uns jagen und es gab noch keins was uns zugesagt hat. Wir haben das Kokoswasser als Ersatzprodukt für das alkoholhaltige Getränk von Emmas Töchter bekommen, da wir die alkoholfreie Box abonniert haben.


In der Box mit Alkohol gab es das Paulaner Weißbier Zitrone natürtrüb und für die Box ohne Alkohol eine Orangenlimo von Gerri als Ersatzprodukt. Dieses fehlt uns aber leider.

Und jetzt lasst es uns wissen. Was haltet ihr von der Box? 

Kommentare:

  1. Ich finde die Box gar nicht schlecht - habe allerdings die mit Alkohol. Das weinhaltige Getränk Emmas Töchter ist/war ein Hit! Die Becher-Suppen essen ich immer im Büro. Nur die Riegel bekomme ich nicht runter :-)
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich jetzt schon ein paar mal gelesen das Emmas Töchter sehr lecker sein soll.
      Die Becher Dinger sind abartig. Darfst meinen gerne haben ;-)

      Löschen
  2. Außer dem Kokoswasser finde ich die Box eigentlich gut. Es gab schon schlechtere.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena