Donnerstag, 11. Mai 2017

Buch: Small World von Anne Geddes

Entzückende Babys und Kleinkinder in Blumentöpfen, verkleidet als Bienen, inszeniert als Erbsen, mal dreckig und vollgematscht, dann wieder unter Wasser oder als Sonnenblume. Dies sind wohl die bekanntesten Motive der Künstlerin und Fotografin Anne Geddes.

Seit etwa 30 Jahren ist Anne Geddes nun tätig und rührt mit ihren wundervollen Fotos die ganze Welt. Mittlerweile hat sich Anne Geddes zu einer Marke etabliert und neben den Fotos gibt es allerlei weitere Produkte, wie etwa Postkarten, Puzzle, Kalender und sogar Mode.


Pressefoto *

Der neueste Hardcover Bildband Small World , erschienen im Taschen Verlag, umfasst 238 Seiten, einige Hintergrundinformationen wie bspw. das Jahr des Shootings, Namen der Babys und Zusatzinformationen zu Anne Geddes höchstpersönlich. Die Retrospektive von Anne Geddes zeigt ebenso bislang nie veröffentliche Fotos. Es handelt sich bei dem Bildband um eine mehrsprachige Ausgabe in Deutsch, Englisch und Französisch.

ISBN: 978-3-8365-1947-2
Preis: 49,99€

Bereits 1992 hat Anne Geddes mit den Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Produkte den Geddes Philanthropic Trust gegründet, der weltweit mit beträchtlichen Summen den Kampf gegen Kindesmisshandlung und Verwahrlosung unterstützt.

Mich bewegen die Bilder schon seit einigen Jahren und es zeigt in meinen Augen wie einzigartig aber individuell Babys sind und das jedes einzelne, egal wo auf der Welt, geschützt und behütet werden muss. Mal abgesehen davon das es sooo niedlich anzuschauen ist.
Ich besitze selbst auch einige der kleinen Kunstwerke in Form von Fotos und Postkarten. Aber auch zum verschenken bspw. an frisch gebackene Mamas eignen sich die Bilder immer hervorragend. Meine Schwiegermama etwa liebt die Puzzle von Anne Geddes und hat sich auch diverse eingerahmt.

Der hochwertige Bildband, Größe 29x37,4cm, überzeugt sowohl in Optik als auch Haptik. Die Seiten sind griffig und fest und man merkt deutlich wieviel Liebe in die Umsetzung von Small Worlds gelegt worden ist. Man kann sich gar nicht satt sehen an den niedlichen Babys und den herrlichen Fotos der überaus talentierten Anne Geddes.

Auf einigen Seiten finden sich großformatige Fotos zum ausklappen und am Ende des Buches, gibt es als Bonus on top, einen Aufkleber des "Bienenbabys" in knapper DIN-A4 Größe. Von dem Aufkleber hatte ich allerdings nicht lange etwas. Mein Großer hat sich diesen direkt unter den Nagel gerissen und an seine Kinderzimmerwand geklebt. Die Bilder von Anne Geddes sind einfach herzzerreißend und zum dahin schmelzen. Eins ist wundervoller als das nächste. Aber schaut selbst:

Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
Pressefoto *
* - Alle Rechte, sowie Freigabe zur Nutzung Fotos obligen dem Taschen Verlag. Ich bedanke mich für die Zusendung der Pressefotos und Freigabe für meinen Bericht.


Kommentare:

  1. Ooohhhh, die Fotos sind so niedlich. Jedes ist auf seine eigene Art einfach umwerfend <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es ist so wundervoll umgesetzt! Ich liebe die Babyshoots

      Löschen
  2. ich kann mich gar nicht satt sehen und bin total fasziniert von diesen wunderschönen Fotos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir die Fotos auch immer wieder anschauen

      Löschen
  3. So viele wunderschöne und inspirierende Bilder! Ich bin auf das ganze Buch gespannt...

    Liebste Grüße

    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Annika,
      das Buch ist wundervoll und die Knirpse sind beeindruckend inszeniert.

      Liebe Grüße Lena

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena