Freitag, 31. März 2017

Unboxing Brandnooz Box März 2017

Nachdem die letzte Box unglaublich gut war, hatte ich die Hoffnung das auch die folgende wieder der Wahnsinn ist. So wirklich vom Hocker haut mich die aktuelle Brandnooz Box aber nicht, sie ist allenfalls solide. Bis auf ein Produkt kann ich zwar mit allem etwas anfangen. Da Ostern aber vor der Tür steht, fehlt mir, dazu passend, ein Highlight. Sei es in Form eines Schokihasen, Pralinchen o.ä. Hier hätte man gut und gerne ein wenig Bezug auf Ostern nehmen können.

Wenn ihr euch auch mal eine Brandnooz Abo Box gönnen wollt, scheut euch nicht mir zu schreiben. So bekommt ihr die erste Box zum Vorzugspreis.

Aber schauen wir uns nun zusammen mal an was die Box unter dem Motto: "Fröhliche Frühlingsfrüchtchen!" diesen Monat zu bieten hat.


Ich habe das Abo ohne Alkohol und bekomme dafür ein oder mehrere Ersatzprodukte. Auf den ersten Blick sieht es nach einer gelungenen Mischung aus, schaut man aber genauer ist eher ein wenig ernüchternd. Denn allein drei der insgesamt 10 Produkte sind mein Ersatz für den Alkohol.


Leibniz Keks & More Snack Packs
Preis: je 1,59€ / 155gr.
Okay, ich gebs zu. Ich bin eine Naschkatze und mit Leibniz kann man bei mir immer punkten. Die neuen Snack Packs sind prima für unterwegs und lassen sich fix in der Tasche verstauen. Geschmacklich sind es typische Butterkekse, mit dem gewissen Extra in Form von Schoki oder Apfel Zimt. Beide Sorten sind wirklich lecker und werden gewiss nachgekauft.


28 Black Sour Mango Kiwi
Preis: 1,49€ / 250ml
Energydrinks waren schon lange keine mehr in der Brandnooz Box und so habe ich auch nichts zu meckern. Ganz im Gegenteil. Ich trinke gerne ab und an mal einen Energydrink und die von 28 Black waren bisher immer sehr lecker. Ebenso dieser hier, der mit einer leicht sauren Note besticht und herrlich fruchtig nach Mango und Kiwi schmeckt.

Sinalco Extra Limette Melone
Preis: 0,99€ / 0,75L
Sinalco hat mit den beiden neuen Sorten Limette Melone und Orange Maracuja eine neue Limo mit 10% Saft auf den Markt gebracht. Eine von beiden Sorten konnte sich in der Box befinden. Ich hätte mich generell über beide Sorten gefreut - erhalten habe ich Limette Melone. Für mich könnte dies der perfekte Durstlöscher für den Sommer werden und nachgekauft wird die neue Sinalco auf alle Fälle.

Spreewaldhof Bio-pfelino
Preis: 0,99€ / 100gr.
Fruchtquetschies, egal welche Sorte und Marke, mag der Matschpirat total gerne . Bei den neuen Quetschies von Spreewaldhof werden 100% Biofrüchte püriert und schonend verarbeitet. Banane - Heidelbeer in Apfel hört sich auch wirklich lecker an. Der Matschpirat findet es auf alle Fälle sehr lecker.


Lipton Herbal Tea
Preis: 2,49€ / 20 Teebeutel 
Während ich mich im letzten Monat noch über den Lipton Tee gefreut habe, so finde ich diesen dieses mal eher naja. Die Sorte After Dinner mit Spearmint, Pfefferminz und Fenchel mit einem Hauch Ingwer ist so gar nicht mein Fall. Da wir aber für jede Sorte Tee jemanden zuhause haben der es mag, wird auch dieser getrunken. Ob er allerdings schmeckt ist die andere Frage. Alternativ hätten auch noch die Sorten "Do the Detox" oder "Time to relax" enthalten sein können.

Slendier Noodle Style
Preis: 2,99€ / 250gr.
Diese Nudeln (sofern man es denn überhaupt so nennen kann), werden aus der Konjacwurzel hergestellt und sind frei von Gluten, kalorienarm aber dafür sehr Ballaststoffreich. Ganz ehrlich, das Zeug ist widerlich. Normalerweise betitel ich alles Essbare nicht als widerlich, aber diese "Nudeln" sind einfach Bäääh! Wenn sich dafür im Freundeskreis nicht jemand findet der es gerne haben möchte, fliegen sie ungeöffnet in die Tonne.


Nature Valley Protein Riegel 
Schamel Meerrettich Senf Scharf
Schamel Meerrettich Senf Kräuter
Diese drei Produkte sind meine Ersatzprodukte für die Flasche Rotkäppchen Fruchtsecco Himbeere die in der Box mit Alkohol enthalten war. Da ich mich aber aus vergangenen Boxen noch zuschütten kann mit Seccos und Weinen bin ich über meine Ersatzprodukte sehr glücklich.


Oben drauf gab es noch die neue Zeitschrift TestBild. Was es damit auf sich hat, ob es ein Goodie ist oder ob es in Zukunft öfters mal da zu kommen wird das Zeitschriften ihren Weg in die Box finden, kann ich euch nicht erklären. Für mich ist aber eins ganz sicher. Ich will keine Zeitschriften in einer Lebensmittelbox finden! Basta!

Was haltet ihr von der Zusammenstellung der aktuellen Brandnooz Box und was denkt ihr über Zeitschriften in einer solchen Box? Lasst es mich gerne wissen.

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    Ich stimme dir zu das ist so schade das da nix zu Ostern bei war aber auch irgendwie sprechen mich die Produkte nicht ganz so an.
    Eine Zeitschrift finde ich persönlich überflüssig, dafür ein Osterhase wäre schöner gewesen :) Ich überlege mir ein Abo zu machen. :) kannst dich ja gerne melden, bei Facebook heiße ich auch Sarah Eggert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sarah,
      es gibt so viele Sarah Eggert auf Facebook. Sei so lieb und schick mir mal eine Nachricht an Tipsietestet@web.de :-*

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena