Dienstag, 3. Januar 2017

Flori Vielfraß von Amigo

Seit dem mein Sohn auf der Welt ist ist sein allerliebstes Kuscheltier eine 60cm lange Raupe namens Hoggi. Dem entsprechend habe nicht nur ich mich über ein tolles Kinderspiel von >AMIGO< gefreut sondern vor allem er. Seine Augen haben richtig gestrahlt als er das Spiel entdeckt hat und er war kaum zu bremsen als wir das Spiel zum ersten Mal ausgepackt haben.
Ein Spiel bei dem sich alles um eine kleine, bunte und sehr gefräßige Raupe dreht ist einfach entzückend und so passend für uns. Nichts ist dabei naheliegender als das seine Raupe im Spiel nun nicht Flori sondern natürlich Hoggi heißt.



FLORI VIELFRAß


Alter: 4+ 
Spieler: 2-4 
Dauer: 15 Min. 

Zum Spielinhalt gehören 24 Raupenteile und 4 Raupenköpfe aus bemaltem Holz, 3 Holzwürfel und 1 Spielanleitung. Die einzelnen Teile sind in gewohnt hoher Amigo Qualität und gerade für kleine Kinderhände sehr gut zu greifen und vor allem stabil. Kinderspiele aus Holz finde ich zumeist eh am besten da die Kinder damit auch mal etwas rabiater umgehen können ohne das man als Mama Angst haben muss das doch was zu Bruch gehen könnte. Die Optik ist sehr gelungen und bereits beim Aufbau bekommt man, dank der kräftigen Farben und den entzückenden Gesichtern, direkt Lust loszuspielen.


Spielablauf:
Jeder Spieler bekommt eine Raupe, bestehend aus einem Kopf und drei unterschiedlich farbigen Raupenteilen. In gleichen Abständen werden für jede Raupe drei Futterstücke ausgelegt. Die Farbwürfel entscheiden, ob du das hinterste Raupenteil nach vorne hinter den Kopf legen darfst – je öfter das passiert, umso besser, denn nur so bewegt sich die Raupe vorwärts. Pro Zug darf jeder Spieler bis zu drei Mal würfeln und nach jedem Wurf entscheiden, welche Würfel er noch einmal wirft. Aber Vorsicht! Am Ende des Zugs dürfen auch die Raupen deiner Freunde vorwärtsrücken, wenn die passenden Würfelfarben liegen. Erreicht eine Raupe ein Futterstück, wird es umgedreht und zu einem Teil des Körpers, sodass sie immer länger wird. Wer als erstes das letzte Futterstück verspeist und damit die Ziellinie erreicht hat, gewinnt. (Presseinfo Amigo)


Unser Fazit:
Für meinen 4-jährigen war es ganz einfach die Regeln spielend umzusetzen und sich dann daran zu erfreuen das seine kleine Raupe immer mehr mampft und länger wird. Bei uns ist das Spiel seit dem Bloggertreffen #Bssst2016 ein absolutes Highlight und wird ständig aus dem Spieleschrank hervor geholt. Wenn wir nur zu zweit spielen variieren wir auch gerne mal die Anzahl der einzelnen Raupenteile und erweitern diese um 2-4 Stück.
Auch der Lernaspekt sei bei diesem Spiel nicht außer acht gelassen. Die Kinder lernen spielend Farben, die Anzahl an Würfen die noch gemacht werden dürfen, Feinmotorik beim Legen der Raupenteile als auch Konzentration und Geduld. Denn je mehr Raupenteile vor dem Raupenkopf liegen umso länger dauert das Spiel natürlich. Von uns gibt es eine ganz klare Weiterempfehlung für dieses niedliche Spiel. Egal ob Junge oder Mädchen, über dieses Spiel dürften sich alle Knirpse freuen.

Erhältlich ist das Spiel im Spielwarenhandel, gut sortierten Supermärkten und natürlich auch online zu einem mehr als fairen Preis von etwa 12,99€.
Amigo Spiele, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, durfte ich euch auch schon so einige vorstellen. Dafür dürft ihr gerne mal >hier< schauen.


1 Kommentar:

  1. ein sehr schönes Spiel ich finde es auch toll das es Holz ist da bleibt das Spiel lange erhalten und geht nicht schnell kaputt danke für den tollen Bericht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena