Mittwoch, 26. Oktober 2016

Adventskalender der Pleidelsheimer Marmeladenmanufaktur

Heute berichte ich euch von einem tollen Unternehmen das Marmelade und Gelee nach alten Rezepten herstellt. Die Rede ist von der >Pleidelsheimer Marmeladenmanufaktur<. Die meisten Zutaten kommen aus eigenem Anbau, denn ein Obstbaubetrieb liegt seit Jahrzehnten in Familienhand und auf höchste Qualität wird hier sehr viel Wert gelegt. Ausserdem wird bewusst auf Farbstoffe oder künstliche Geschmacksverstärker verzichtet. Hier kommt der pure Geschmack ins Glas und das schmeckt man auch. Aber nicht nur süße Versuchungen kommen im Onlineshop zur Geltung sondern auch noch leckere hausgemachte Chutneys oder Tee. Wer immer wieder Nachschub braucht für den ist das Marmeladenabo vielleicht genau das richtige.



Als besonderes Highlight bietet die Pleidelsheimer Marmeladenmanufaktur auch Adventskalender mit den wundervollsten Marmeladen und Geleefüllungen an. 24 Tage lang hat man hier die leckersten Weihnachtssorten und außergewöhnliche Kreationen auf seinem Frühstücksbrot. 

In kleinen durchnummerierten Gläschen zu je 50 Gramm sieht der Adventskalender nicht nur sehr ansprechend aus, er eignet sich in erster Linie hervorragend für DIY Basteleien. Eine kleine Idee zeige ich euch heute. Denn nur die Gläschen irgendwo hinzustellen ist ja auch ein wenig langweilig. Und schön verpackt macht es doch jeden morgen noch mehr Spaß zu schauen welche Marmelade auf einen wartet. Für meine Variante des DIY Kalenders braucht ihr nur Brottüten hell, Geschenkband und einen Stift in Wunschfarbe.



Ausser den einzelnen nummerierten Gläsern findet ihr auch schon "fertige" Kalender bei der Pleidelsheimer Marmeladenmanufaktur. Beispielsweise die Gläschen in einem großen Glas mit Deckel oder aber fertig verpackt im Geschenkkarton. Diesen Kalender den ich euch jetzt hier vorgestellt habe gibt es zu einem Preis von 31,20€.










Wenn ihr den Inhalt nicht wissen wollt 
dann ab hier nicht weiterlesen!!!

  • Apfel-Braunerkuchen Gelee
  • Gewürz-Trollinger Gelee
  • Spekulatius-Quitten-Gelee
  • Apfelstrudel
  • Himbeer-Spekulatius-Gsälz 
  • Apfel-Printen-Gelee
  • Apfel-Stollen-Gelee
  • Erdbeer-Spekulatius-Gsälz
  • Glüh-Kirsch-Gsälz
  • Brat-Apfel-Gelee
  • Apfel-Honigkuchen-Gelee
  • Lebkuchen-Quitte-Gelee
  • Erdbeer-Pfefferkuchen-Gsälz
  • Zwetschgen Spekulatius Gelee
  • Apfel-Spekulatius Gelee
  • Zwetschgen-Lebkuchen Gelee
  • Apfel-Lebkuchen Gelee
  • Quitte-Lebkuchen Gelee
  • Zwetschgen-Pfefferkuchen-Gelee
  • Glüh-Apfel-Gelee
  • Glüh-Erdbeere
  • Apfel-Quitte-Honig Gelee
  • Quitte-Honig Gelee
  • Sauerkirsch-Honigkuchen-Gelee

Kommentare:

  1. Hmm, das ist bestimmt spannend, wenn man jeden Tag ein neues Gläschen Marmelade zum Frühstück bekommt. Auf jeden Fall sind es interessante Sorten.
    Und Danke, für den tollen Bericht.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Verpacken ist eine tolle Idee. Ich glaub, ich muss mir da auch noch was ausdenken, wie ich meinen Kalender verpacke. Die Sorten klingen wirklich lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ideen hatte ich genug. Nur an kreativen Umsetzung hat es gehapert 😉

      Löschen
    2. Ich find die Umsetzung klasse :) <3

      Löschen
  3. Mmmmm alles Sorten die ich nicht kenne,man bekommt Lust aufs Frühstück Vielfalt der Abwechslung.Toll geschrieben.Danke
    Lg Eva Marie Behrends

    AntwortenLöschen
  4. Toll,ein traumhafter Adventskalender mit traumhaften Marmeladensorten.Der bringt wirklich eine leckere Abwechslung zum Frühstück.Liebe Grüße Corina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena