Mittwoch, 6. Juli 2016

Unboxing Brandnooz Box Juni

Dieses mal bin ich etwas später dran mit der Vorstellung der aktuellen >BRANDNOOZ< Box. Wie ihr ja wisst war ich die letzten Male nicht allzu begeistert vom Inhalt der Box. Ständig wiederholte sich der Inhalt oder es waren Produkte die einfach zu speziell waren. Umso gespannter war ich nun ob sich Brandnooz die Kritik der Abonnenten (diverse Kommentare dazu findet man auf der Facebook Seite von Brandnooz) zu Herzen genommen hat und am Inhalt etwas ändert. Hier muss ich ganz klar sagen, ja, endlich, ich habe wieder eine tolle Box zu Hause. Und endlich ohne Margarine, Öl und Marmelade. Auch wenn zwei Produkte drin sind die ich verschenken werde auf Grund der Zutaten. Aber seht selbst.


Blanchet Perlé Secco 
Preis: 2,99€ / 750ml
Launch: April 2014

Sekt in allen Variationen geht grundsätzlich immer. Entweder zum selbst trinken oder aber auch gut um sie zu verschenken. Diesen hier von Blanchet kenne ich bereits und finde ihn sehr lecker. Auch wenn ich es bevorzuge mir meinen Sekt mit Maracujasaft zu mischen. 

Franziskaner Weissbier Alkoholfrei
Preis: 0,89€ / 330ml
Launch: Mai 2016

Die alkoholfreie Variante des Franziskaner Weissbiers mit Blutorange kam bei uns sehr gut. Es schmeckt sehr frisch, fruchtig und ist gerade im Sommer ein leckerer Durstlöscher.


Werners Eierkuchen Chili
Preis: 1,49€ / 130gr.
Launch: September 2015

Ob man nun so ein Produkt unbedingt braucht sei mal dahin gestellt. Ich gehöre zu denen die ihren Eierkuchen, oder auch Pfannkuchen lieber selber macht. Dann allerdings in der süßen Variante mit Äpfeln und Zimt. Ich bin aber gespannt wie diese Fertigmischung mit Chili schmeckt und werde sie demnächst zubereiten.

Hengstenberg Mildessa
Preis: 1,49€ / 400gr.
Launch: Mai 2015

Vor einigen Monaten gab es schon mal eine Variante der Mildessa in der Box. Ich denke ich werde das Sauerkraut für Wraps oder eine Art Frühlingsrollen nutzen. Ich bin gespannt wie es schmeckt, denn das für Auflauf & Quiche war so gar nicht nach unserem Geschmack.


Leibniz Cream Team
Preis: 1,79€ / 150gr.
Launch: Mai 2016

Mit Keksen von Leibniz kann man bekanntlich nichts verkehrt machen und so finden sich immer mal wieder welche in der Brandnooz Box. Diese Sorte besteht aus dunklem Keks gefüllt mit Kakaocreme und Milchcreme. Lecker, sag ich euch. Nur fallen die Doppelkekse in der Packung schon auseinander. Dies ist ein wenig ärgerlich, ändert aber am Geschmack natürlich nichts.

Kaiser Wilder Sanddorn 
Preis: 1,29€ / 90gr.
Launch: ?

Bonbons mag ich generell sehr gerne. Sanddorn kenne ich bislang nur als Likör, aber die Bonbons stehen diesem in nichts nach. Sie sind lecker fruchtig gefüllt und werden vielleicht sogar nachgekauft.


Hafervoll Raw
Preis: 1,69€ / 35gr.
Launch: Jaunar 2016

Raw heißt hier nichts anderes als Roh. Ich bin ganz ehrlich, ich mag diese Art Riegel so gar nicht. Mir fehlt einfach das crunchige eines Müsliriegels. Allerdings kann ich mit gutem Gewissen meinem Sohn diese Riegel geben und er mag sie wirklich sehr gerne.

Mentos Kaugummis
Preis: 0,99€ / je Packung
Launch: April 2016

Und genau diese zwei Produkte werde ich weiter verschenken. Ich hasse Süßstoffe und versuche ganz bewusst nichts zu kaufen das mit Süßungsmittel jeglicher Art angereichert ist. Daher werden die Kaugummis verschenkt. Über ein einzelnes Süßungsmittel kann ich vielleicht noch hinweg sehen, aber nicht direkt bei 7 enthaltenen Süßungsmitteln.


Dr.Kargs Vollkorn Snack

Preis: 1,49€ / 110gr.
Launch: März 2016

Das ist mein absolutes Highlight in der Box. Ich mag so kleine Knabbereien im Knäckebrot Format wahnsinnig gerne und greife auch im Supermarkt immer wieder danach. Dazu dann einen Kräuterfrischkäse als Dip und ich bin glücklich. Diese Vollkorn Snacks schmecken sehr intensiv nach Tomaten und Kräutern und sind so der perfekte Snack für zwischendurch. Auch nachgekauft wurde es schon und es gibt von Dr.Kargs auch noch süße Varianten. Ganz klar, diese muss ich auch probieren.

Oro d´ Italia Kirschtomaten
Preis: 1,29€ / 400gr.
Launch: Mai 2016

Dies sind ganze ungeschälte Kirschtomaten in der Dose. Ich nutze viel Tomaten jeglicher Art als Basis für Tomatensauce oder Hackfleischsauce. Genau dafür werde ich auch diese nutzen. Es ist einfach ein Produkt das wohl in jedem Haushalt zum kochen gut verwendet werden kann.

Fazit: 
Ich findet die Box dieses mal wirklich gut bis auf die Ausnahme mit den Mentos. Aber das ist ja ganz allein meine persönliche Abneigung gegen Süßstoffe. Der Inhalt der Box ist sehr solide, hat aber definitiv noch Luft nach oben. Im letzten Jahr waren die Boxen um einiges besser und ich bin nun voller Vorfreude wie es nun weiter geht. Was haltet ihr von der Zusammenstellung der Box? Lasst es mich wissen.

Kommentare:

  1. Ich kaufe lieber Produkte die ich benötige statt eine Box mit Abo.Du testest viel und bist richtig ��Mutig also ich habe Probleme unbekannte Produkte zu kosten wie zb den Riegel brbrbr nee hätte ich nicht rein gebissen.Lg Eva Marie Behrends

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben die Box auch bekommen und uns hat sie gut gefallen. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand die Box auch nach langer Zeit endlich mal wieder gut.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena