Freitag, 29. Januar 2016

Dip-Fee Gewürze & Onlineshop im Test

Wenn es um das Thema Gewürze geht kann ich einfach nicht anders als mir ständig neue zu kaufen. Auch auf dem #Bssst2015 gab es Gewürze und ich durfte einige Probierpackungen von >DIP-FEE< mit nach Hause nehmen.


Im Onlineshop findet ihr alles rund um Gewürze und Gewürzmischungen, die sich sowohl einzeln zum würzen eignen als auch mit weiteren Zutaten cremige Dips und Kräuterbutter entstehen lassen. Der Mindestbestellwert im Onlineshop beträgt 10,00€, die man aber bei solch tollen Gewürzen schnell zusammen hat. Als Porto werden pauschal 4,20€ veranschlagt und ab einem Einkaufswert von 50,00€ entfallen die Versandkosten komplett. Geliefert wird via DHL und bezahlt werden kann per PayPal, Lastschrift oder Vorkasse per Überweisung. Der Onlineshop ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet durch verschiedene Rubriken und Auswahlen sehr schnell das passende Gewürz oder die Dipmischungen. Egal ob herzhaft, süß, fruchtig oder scharf, hier wird jeder fündig der ausgefallene Mischungen aber auch Traditionelles mag.


Zum testen gab es für mich 8 verschiedene 
Probierbeutelchen mit leckerem Inhalt.
  • Pizza Glück Diavolo
  • Pizza Glück 
  • Mojo Rojo
  • Mojo Verde
  • Pesto Rosso
  • Kräuterbutter
  • Röstzwiebel Grillbutter
  • Kräuterbutter Provence

Die beiden Pizza Gewürzmischungen sind sehr lecker und die enthaltenen Gewürze sehr mediterran aufeinander abgestimmt. Wie der Name Diavolo schon vermuten lässt, war diese Version dank der Chili etwa schärfer, aber immer noch sehr angenehm im Geschmack.

Mojo Verde und Mojo Rosso habe ich in Creme Fraiche eingerührt. Beide sind ein leckerer Dip für Grillfleisch oder einfach zum Baguette. Beide haben eine ganz leicht süße Note und schmecken sehr exotisch. Eine Gaumenfreude wenn man so etwas bislang noch nicht probiert hat.

Pesto Rosso konnte bei mir leider gar nicht punkten. Hier muss ich sagen das mir da der typische Tomatengeschmack fehlt. ich mach meine Pesti immer selbst und dieses hier war so gar nicht nach meinem Geschmack.

Komplett punkten konnten allerdings alle Buttergewürze. Egal ob Grillbutter oder die beiden Kräuterbuttervarianten. Noch nie habe ich einfacher eine gewürzte Butter hergestellt. Die Gewürze sind perfekt aufeinander abgeschmeckt. Nicht zu vergleichen mit einer gekauften Butter. Hier kann ich mir gut vorstellen die Butter-Gewürzmischungen auch nach zu kaufen. Es geht einfach viel schneller als wenn ich ewig alle Kräuter und Salze einzeln abschmecken muss. Besonders die Grillbutter mit Röstzwiebeln hat es mir angetan.

Im Onlineshop bekommt ihr auch eine Probierbox mit 16 Tüten a 10 Gramm zu einem Preis von 15,00€. Je Tütchen ergeben sich etwa 2 Portionen bzw. Dips. Optimal also um sich an das Sortiment heran zu tasten und auf den "Geschmack" zu kommen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Dip-Fee für das kostenfreie Sponsoring des #Bssst2015.

Kommentare:

  1. Super tolle Gewürze hört sich klasse an

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja echt Klasse. Ich liebe Kräuterbutter in allen möglichen Arten und Geschmäckern . toller Bericht der Lust auf mehr macht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade die "Buttergewürze" kann ich guten Gewissens weiter epmpfehlen :-)

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena