Sonntag, 20. September 2015

Ölz der Meisterbäcker auf dem #Bssst2015

Wir wurden ja während dem Frühstück auf dem Bloggertreffen bei Isa und Katha von >ISA'S WELT< köstlichst bewirtet und ein weiterer Sponsor der uns eigentlich schon zum Frühstück mit allerlei schmackhaftem die Bäuche füllen sollte, war > ÖLZ DER MEISTERBÄCKER<


Da wir uns aber die Bäuche mittlerweile so vollgeschlagen hatten, entschied Isa das sich jede von uns ein Produkt mit nach Hause nehmen darf. Neben Mohn und Nussstrudel gab es auch noch eine Packung der leckeren Mini Nuss Bussis. Da die so herrlich klein und kompakt sind und für Kinderhände bestens geeignet entschied ich mich für diese um meinem Sohn damit eine Freude zu machen.


Seit 1938 stellt Ölz der Meisterbäcker als österreichisches Familienunternehmen erfolgreich Backwaren her. Auch 2014 bleibt Ölz die beliebteste Backwarenmarke in Österreich und erfreut auch sehr erfolgreich bis weit über die Grenzen hinaus seine Konsumenten. Besonders in Deutschland ist der Gusto auf Ölz Produkte groß. Aber auch in der Schweiz, Italien und Frankreich sowie in Osteuropa erfreuen sich die Ölz Backwaren großer Beliebtheit. (Quelle: Homepage Ölz) 



Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich bis zum Treffen noch nie etwas von Ölz gehört habe. Nun rotiere ich seit etwa einer Woche um die Nuss Bussis nachkaufen zu können. Und weder unser Herkules, noch der Rewe im Nachbarort haben Produkte von Ölz. Dabei sind die Nuss Bussis doch so lecker und den Mohnstrudel würde ich auch zu gerne mal probieren. Man schmeckt sowohl den köstlichen Hefeteig als auch die nussige Füllung, und beides in Kombi ist einfach nur lecker. Nur ein Wort: MEHR! Praktisch finde ich ausserdem den ducrh einen Clip wiederverschließbaren Beutel, somit bleibt alles köstlich und frisch.

Vielen lieben Dank an Ölz der Meisterbäcker für das leckere Sponsoring des #Bssst2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar.
Liebe Grüße Lena