Montag, 15. Juni 2015

Neumarkter Lammsbräu

Als weiteren Sponsor meines Bloggertreffens stelle ich euch heute Neumarkter Lammsbräu vor. Wir bekamen sechs unterschiedliche Getränke, sowohl alkoholisch als auch unalkoholisch zum testen zur Verfügung gestellt. Ich entschied mich für die BioKristall Apfel-Holundersaft Schorle.

Mich spricht die Optik sehr an und der Naturtrübe kräftig rote Saft ist ein absoluter Hingucker. Auch die Flaschengröße von 0,75 Litern ist perfekt um so einige Stunden genug zum trinken dabei zu haben. Durch die Glasflasche ist das Gewicht zwar etwas schwerer, aber ich finde die Entscheidung die Getränke in Glasflaschen abzufüllen einfach besser. Denn aus Plastikflaschen schmeckt es einfach nicht so gut wie aus Glasflaschen.


Ich empfehle bei dieser Schorle Sie eisgekühlt aus dem Kühlschrank zu trinken, denn erst so entfaltet sich das volle Aroma der Äpfel und der Holunderbeeren. Sie schmeckt wirklich lecker. Sehr erfrischend und spritzig und gleichzeitig schmeckt man die Äpfel und die Holunderbeeren sehr gut raus. Man kann die Schorle auch sehr gut nutzen um daraus Eiswürfel herzustellen um dann damit anderen Säften den richtigen Geschmackskick zu geben.

Die BioKristall Apfel-Holundersaft Schorle wurde im März 2015 gelauncht. Käuflich zu erwerben ist die Schorle, sowie die anderen Getränke aus dem Hause Neumarkter Lammsbräu in Naturkostläden und bei ausgewählten Getränkefachhändlern.

Preis: 0,33 Liter - 0,89€ UVP
          0,75 Liter - 1,89€ UVP

Ich bedanke mich bei Neumarkter Lammsbräu für das Sponsoring meines Bloggertreffens.

#TipsiesBT01

Donnerstag, 11. Juni 2015

Gewürze der Welt - Pesto einmal anders

Heute stelle ich einen kulinarisch äußerst hochwertigen Onlineshop vor den ich ebenfalls als Sponsor für mein Bloggertreffen gewinnen konnte. Die Rede ist von GEWÜRZE DER WELT. Wir bekamen 6 verschieden Gewürze, von feinstem Salz und Curry bis hin zu Gewürzmischungen und einem Trockenpesto.

Aber wer oder was steckt hinter Gewürze der Welt:
Hinter dem etablierten Onlineshop www.gewuerze-der-welt.net verbirgt sich ein innovatives und dynamisches Team aus Kennern des Gewürzhandels und leidenschaftlichen Köchinnen und Köchen. Die Idee einen kompetenten und ansehnlichen Onlinehandel für Gewürze und Kräuter aufzubauen entstand 2007 in Madagaskar und hat unser Denken seitdem fest im Griff.

In Madagaskar - die Insel der Gewürze - kam uns zudem die Idee, unser kleines aber feines Unternehmen "BAOBAB" zu nennen, denn der Baobab ist das Wahrzeichen des Landes: der Affenbrotbaum.

Die in 2011 erfolgte Zertifizierung durch die Öko-Kontrollstelle DE-Öko-006 stellt sicher, dass alle Anforderungen der EG Öko-Verordnung bei der Produktion, Lagerung, Verarbeitung und beim Versand von Bio-Kräutern und Bio-Gewürzen durch uns erfüllt werden. Darauf sind wir stolz! (Quelle: Homepage Gewürze der Welt)

Für meinen Test suchte ich mir ein Steinpilz Bruschetta Pesto aus. Dieses wurde in einer Nachfüllpackung mit 90gr. Inhalt geliefert. Ich muss sagen das ich kein Fan von Steinpilze, oder besser gesagt von allen Pilzen bin, dafür aber von Bruschetta. Beides in Kombination war für mich vom Gefühl her ein No-Go und ich konnte mir nicht vorstellen das es tatsächlich schmeckt. Da mein Mann aber gerne und viel Pilze isst, überzeugte er mich minutenlang das genau dieses Testprodukt bei uns bleiben muss.


Zutaten:
Zu 100% ohne Geschmacksverstärker: Tomatenflocken* (Tomaten*, Maisstärke*), Steinpilze, Pfeffer, Speisesalz (mit Trennmittel E 535),   Oregano*, Basilikum*, Kümmel, Senfmehl, Zwiebeln, Koriander, Petersilie, Knoblauch, Aroma
  
Die Zubereitung des Steinpilz Bruschetta Pestos stellte sich als sehr einfach heraus. Einfach die gewünschte Menge getrocknete Pesto aus der Packung entnehmen und dann mit Wasser anrühren bis eine homogene Masse entsteht. Dann für den Geschmack noch ein bisschen Olivenöl hinzufügen und fertig ist das Pesto. 


Geschmacklich konnte es uns allerdings nicht ganz überzeugen, denn unsere Meinungen gingen ein wenig auseinander. Mein Mann fand es geschmacklich zu lasch und der Geschmack nach Steinpilzen wurde zu sehr von den Tomaten überschattet. Ich hingegen war froh das der Steinpilzgeschmack nicht zu stark war und erfreute mich über das intensiv tomatige. 
Wenn ich mir allerdings ein Steinpilz Bruschetta Pesto kaufe, gehe ich Vordergründig davon aus das der Hauptgeschmack der von Steinpilzen ist. Wenn ich etwas möchte, dass hauptsächlich nach Tomaten schmeckt dann kaufe ich mir ein Pesto Rosso. Und da waren mein Mann uns einig, lecker ja, aber nicht so wie erwartet. Auch die Aussage das es mit jedem frischen Steinpilz konkurrieren kann finden wir auch zuweit hergeholt. Denn frische Steinpilze schmecken nun mal ganz anders.

Preis: 90gr. Nachfüllpack - 4,28€
           90gr. große Aromadose - 5,39€

Ich bedanke mich aber dennoch ganz herzlich bei Gewürze der Welt für das Sponsoring. Und weil ich euren Onlineshop bereits kenne, und mich bislang sonst alles überzeugen konnte, empfehle ich euch sehr gerne weiter. 

#TipsiesBT01


GrüNatur Gewinnspiel

Huhu ihr Lieben,

neben den beiden Gewinnspielen auf meiner Facebookseite zum Blog, gibt es für euch auch noch ein Set vom Sponsor GrüNatur hier zu gewinnen. Das Set beeinhaltet folgendes:

-> Universal Waschmittel
-> Geschirr Reiniger Tabs
-> Ultrafix Kristallklar 
-> Ultrafix Fensterwunder


Dafür müsst ihr natürlich auch was tun:

1.) Nettes Kommentar schreiben
2.) Dem Sponsor GrüNatur ein Like auf Facebook hinterlassen
3.) Eine Kontaktinformation für den Gewinnfall hinterlassen (Emailadresse/Link zur Facebookseite etc.)

Und nun viel Spaß beim mitmachen


Ich benachrichtige euch im Gewinnfall über die angegebene Kontaktmöglichkeit. Das Gewinnspiel geht bis zum 5.7.15 um 20 Uhr. Wer den Sponsor nicht liked hat keine Gewinnchance. Ausgelost wird per Zufallsprinzip. Kein Rechtsweg und keine Barauszahlung möglich. Kein Ersatz bei Verlust durch den Postweg. Teilnahme ab 16 Jahren und Postversand nur mit deutscher Lieferadresse.

Mystery Walk by Mysterytestgirl sponsored by Friendstipps

Uiuiui, was eine lange Überschrift. Aber wa sgenau hat es damit auf sich? Das mag ich euch gerne verraten. Denn die Liebe Sabrina von MysteryTestGirl wollte eine Wanderbox starten, nun besser gesagt ein Mystery Walk Paket. Ich liebe ja solche Art von Boxen und für mich war ganz fix klar das ich dabei sein wollte. Also fix beworben und siehe da, ich durfte mitmachen. Ich war nun als 5. an der Reihe und durfte mich durch die Box wühlen. Eine feine Mischung aus Pflege, Kosmetik und Lebensmitteln.

 
Und als ob das nicht schon reichen würde, hat Sabrina es geschafft Friendstipps als Sponsor des Mystery Walk zu gewinnen. Darüber habe ich mich sehr gefreut und so nahm ich mir ganz fix das Paket auf dem mein Name stand und riss es auf. Zum Vorschein kamen diese tollen Produkte. Proben, Duschgel, Reinigungsschaum, Gewürzproben, Kochbuch etc... Wirklich alles kann ich prima gebrauchen, nun gut bis auf das Badesalz, ich mag nämlich kein Lavendel... Ich möchte mich ganz herzlich bei Friendstipps für das Sponsoring bedanken.


In einem kleinen Kistchen befanden sich zudem auch noch Goodies für uns von der lieben Sabrina. Zum Vorschein kam da ein Nagellack, ein Stückchen Schoki und eine Gesichtsmaske. Die Schoki durfte mein Sohnemann haben und ich freute mich sehr über den Nagellack, denn den habe ich noch nicht, und auch über die Gesichtsmaske, von denen ich nie genug haben kann. Und mein Bild ist irgendwie weg, hatte es extra fotografiert, sorry Sabrina ich hoffe du verzeihst mir das.....

Und hier nun mein kleiner aber feiner Tausch und ich hoffe das Sabrina zufrieden ist. Und weil Sabrina mir so eine große Freude damit gemacht hat das ich dabei sein durfte, habe ich Ihr natürlich auch noch ein Goodie eingepackt in der Hoffnung das ich Ihren Geschmack getroffen habe.



Liebe Sabrina, vielen lieben Dank noch einmal das ich mitmachen durfte

Dienstag, 9. Juni 2015

Self Surprise Box Unboxing + Rabattcode

Achtung Spoiler....

Ihr mögt Überraschungen? Ihr liebt Boxen? Ihr könnt nicht genug von beidem kriegen? Na dann habe ich die perfekt Box für euch. Denn bei Self Surprise werdet ihr fündig. Nach einer kurzen Schaffenspause ist Self Surprise nun mit einem neuen Konzept und mit einer limitierten Auflage von gerade mal 1000 Stück wieder auf dem Markt. Die Box gibt es nur noch zweimal jährlich zu einem Preis von 29,95€ inkl. Versandkosten. Eine Sommeredition und eine Winteredition. Die nächste Box gibt es dann erst wieder im Dezember. Ihr könnt euch die Box aber auf der Homepage bereits vorbestellen. Der Warenwert der Produkte liegt natürlich deutlich höher als der Kaufpreis und heute habe ich die große Ehre euch die Box genauer vorstellen zu dürfen.


Der Name der Box entspricht genau dem was es sein soll, und zwar eine "Überrasche dich selbst" Box. Der Inhalt der Box besteht aus 3-5 Überraschungen aus den Bereichen Schmuck, Accessoires, Deko, Kosmetik und Wellness. Dieses Arrangement dürfte wohl jedes Frauenherz höher schlagen lassen, denn sind wir mal ehrlich liebe Ladys da draußen, wer lässt sich nicht gerne überraschen? Denn ich jedenfalls freue mich immer wie ein kleines Kind an Weihnachten wenn eine Neue Box bei ankommt und ich Sie öffnen darf.







2 Lavendelbeutel von herbalind

Gefüllt mit feinstem Lavendel. Ich mag kein Lavendel und bekomme sofort Kopfschmerzen davon. Aber eine liebe Freundin darf sich nun darüber freuen. 

Preis: ca.2,95€ je Beutel







Klipsy Nagelknipser

Darüber freut sich mein Mann besonders. Der Nagelknipser aus Edelstahl macht einen äußerst robusten und wertigen Eindruck. Hierfür darf ich euch auch einen Rabattcode in Höhe von 30% an euch weiterleiten. Eingelöst werden kann der Code bei einer Amazonbestellung, und auch nur bei Amazon. 

Code: KLIPSY30


Preis: 12,99€





Benecos 

Für mich als kleiner Nagellack Junkie ist dieser Klarlack Crystal von Benecos eins meiner Highlights. Ich besitze bereits den ein oder anderen von Benecos und bin sehr zufrieden damit. Daher freue ich mich sehr darüber.

Preis: 3,95€







Imppac Kette & Anhänger

Diese entzückende und feingliedrige Kette mit dem glitzerenden Anhänger ist mein absolutes Highlight. Schlicht, edel und fast zu allem kombinierbar. Beide Produkte sind aus 925er Sterling Silber und auch als eben dieses gestempelt. Der Anhänger fasst einige Zirkoniasteinchen und macht die Kette zu einem absoluten Blickfang.

Preis: Kette 19,95€ 
         + Anhänger 7,45€




Roman: Der Sommer der     Blaubeeren

Zitat vom Cover: "Ein warmherziges Debüt über die Macht der kleinen Glücksmomente, unwiderstehliche Blaubeermuffins und zwei Menschen, die füreinander bestimmt sind."

Das hört sich nach seichter Bettlektüre an und meinen Geschmack trifft es voll und ganz. Ich mag solch einfache Bücher um am Abend zur Ruhe zu kommen. Ausserdem ist es ein Spiegel Online Bestseller, daher kann es schon nicht schlecht sein.
Ausserdem findet sich im Inlay ein leckeres Blaubeermuffin Rezept. Vorne drin die Zutaten, hinten im Buch dann die Zubereitung. Dies finde ich wirklich sehr nett gemacht.  Preis: 9,95€

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt, sage und schreibe, 60,19€. Wenn man dazu den Kaufpreis von knapp 30,00€ sieht, hat man immer noch mehr als den doppelten Warenwert. Daher denke ich das man bei diesem Preis einfach nichts verkehrt machen kann.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Inhalt der Self Surprise Box, auch wenn ich partout keinen Lavendel mag. Dennoch werde ich nun jemand anderem eine große Freude damit bereiten. Im Bezug auf das Buch bin ich etwas zwiegespalten. Denn nicht jeder liest gerne, oder bevorzugt gänzlich ein anderes Genre. Mir persönlich gefällt sowohl das Genre als auch die seichte Lektüre um den Tag auskligen zu lassen. Dennoch würde ich es vielleicht überdenken zukünftig ein Buch mit hinein zulegen, da man dadurch auf viel Kritik und Gemecker stossen kann. 

Ich empfehle euch die Self Surprise Box sehr gerne weiter und bedanke mich ganz herzlich bei Self Surprise für die kosten und bedingungslose Bereitstellung der Box.

Sonntag, 7. Juni 2015

Ritzenhoff

Einen weiteren Sponsor meines Bloggertreffens möchte ich euch heute vorstellen. Wenn ich an elegante Gläser, stylische Motive und Produkte die mir ein Lächeln auf die Lippen zaubern, denke, dann denke ich sofort an Ritzenhoff. Denn Ritzenhoff ist mir schon seit Kindertagen ein Begriff für innovative und zuckersüß gestaltete Gläser und Accessoires in einem mehr als gelungenen Design. Ritzenhoff arbeitet mit mehr als 300 Designern zusammen um den Endkunden immer wieder Neue und entzückende Motive auf den Trinkgläsern und Accessoires bieten zu können.

Ritzenhoff stellte uns für mein Bloggertreffen 6 verschiedene Trinkgläser zur Verfügung, worüber sich Perdita von Persus am meisten freute. Denn Sie sammelt Prosecco Gläser und demnach dufte dann natürlich ein neues Schmuckstück sein zuhause bei Perdita finden. Für mich ist es mein erstes Produkt aus dem Hause Ritzenhoff und ich mag mein Aperitif Glas nun wirklich nicht mehr missen. Denn wie kann man stylischer Aperol Spritz trinken als in einem solch tollen Glas. Für mich ist dieses Glas schon ein richtiges Kunstwerk und so liebevoll und detailliert gestaltet wie ich es bislang kaum auf Gläsern erblicken konnte.

Dieses Designglas aus dem Frühjahr 2013 ist entworfen worden von Michal Shalev, einer Künstlerin aus Tel Aviv. Ich finde das hat Sie ganz entzückend gemacht. Das Glas strahlt pure Lebensfreude, den Feierabend, das Treffen mit Freunden auf ein schickes Getränk und noch so viel mehr aus.
Ausserdem gehört das Aperitifglas zu der Trend Drink Edition, der Design Glas Serie "French Style", als charmante Hommage an französische Kultcocktails.


 Produktinformationen:

• Design Aperitifglas
• Ideal für Spritz-Getränke, Cocktails, Aperitifs, Wein, Schorle, Bowle oder Saft
• Dekoriert mit außergewöhnlichen Motiven internationaler und namhafter  Designer
• Ritzenhoff Markenqualität, Made in Germany
• Ideal für Design-Liebhaber und Sammler
• Lieferung erfolgt in einer exklusiven Geschenkverpackung
• Handwäsche empfohlen

Abmessungen:
• Höhe: 22,5 cm
• Durchmesser: 9,3 cm
• Inhalt: 600 ml

Material:
• Hochwertiges Kristallglas



Preis: 19,95€ 
Erhältlich im Ritzenhoff Onlineshop.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ritzenhoff für das zauberhafte Sponsoring meines Bloggertreffens.

#TipsiesBT01

Brandnooz Box Mai

Dieses mal kommt mein Bericht zur aktuellen Brandnooz Box etwas später als gewohnt. Aber nichts desto trotz will ich euch den Inhalt, der unter dem Motto: "Blütenfrisch im Blütenmonat" steht, auch vorstellen. Wobei ich mir unter diesem Motto ein oder zwei Produkte mit Blüten, bspw. Sirup mit Blüten, Blütengewürzmischung etc. gewünscht hätte. Aber dennoch finde ich die  Box sehr gelungen. Die Box kostet monatlich 11,99€ und enthält Produkte aus dem Lebensmittelbereich. Der Warenwert ist dabei selbstverständlich höher als der Kaufpreis und wer nun evtl. ist hat sich ein Brandnooz Boxen Abo zuzulegen darf sich gerne bei mir melden. Nun aber zum Inhalt.....






Wie ihr auf den ersten Blick erkennen könnt ist es wieder eine gelungene Mischung, wenn auch sehr Getränkelastig.







Das Bild musste ich euch einfach zeigen...
Unser Wolly liebt die Brandnooz Box um sich darin zu verstecken oder zu schlafen. Und wehe ich will die Box entsorgen.....


Schneider Weisse & Shatlers Cocktails

Von der Schneider Weisse war mein Mann sehr angetan und freute sich das endlich auch mal ein tolles Produkt für Ihn darin war. Er ist nämlich immer sehr pingelig was Bier betrifft. Es schmeckt wohl sehr erfrischend und typisch nach hellem Weizen.

Bevor die Brandnooz Box eintraf hatte ich noch gehofft das ein Shatler drin ist, nur leider traf dieser meinen Geschmack gar nicht. Ich bin eigentlich ein großer Fan dieser Cocktails, sowohl mit als auch ohne Alkohol. Dieser Virgin Mojito (alkoholfrei) war nur leider äußerst bitter und sauer. Er fand den Weg in den Ausguss.

Preise: Shatlers 2,49€
            Schneider Weisse 0,85€


Bärenmarke Eiskaffee & TriTop Brause

Um beide Produkte bin ich im Edeka schon ein paar mal drum rum geschlichen. Der Bärenmarke Eiskaffee hat meinen Geschmack zu 100% getroffen. Sehr süß mit leichter Kaffeenote und eiskalt am besten zu genießen. Auch als Eiswürfel gibt der Eiskaffee einen sehr guten Geschmack ab.

Die TriTop Brause Waldmeister schmeckt 1:1 wie  Ahoi Brause und man muss Waldmeister wirklich mögen dafür. Nachteil, voll mit Süßungsmitteln. Wer mich und meine Berichte kennt weiß, das ich dagegen eine Abneigung habe. Gibts auch noch in der Himbeer Variante.

Preise: Eiskaffee 1,45€
            TriTop 0,69€


Beauty Sweeties, Pick Up & Flips 

Die Pick Up durfte ich bereits dank der lieben Alfirin mittesten und finde die wirklich unwiderstehlich. Knackig, Süß, Fruchtig und eine wahre Geschmacksbombe im Mund.

Beauty Sweeties dahin gegen waren wiklich nicht lecker. Naja was sag ich. Lecker schon, aber die Konsistenz war echt eklig. Die konnte ich nicht essen. Dieses Produkt ist vegan, gluten und lactosefrei.

Und ich liebe diese Flips. Für mich waren Sie nicht neu und ich hamster die momentan bevor die Limited Edition wieder aus dem Sortiment genommen wird. Sie schmecken wie stark gewürzte Pizzacracker mit  einem Hauch Erdnuss. Einfach lecker und mediterran. Eine absolute Kaufempfehlung von mir.

Preise: Flips 1,89€ 
            Beauty Sweeties 1,29€ 
            Pick Up 1,89€


Knorr Ketchup & Hengstenberg Balsamico


Den Ketchup von Knorr kennen wir noch gar nicht, denn wir benutzen seit Jahren eine andere Marke. Bin gespannt wie er schmeckt.

Was ich allerdings mit dem Mango Balsamico von Hengstenberg anfangen soll weiß ich immer noch nicht. Im Nooz Magazin ist zwar ein Rezept mit Mango/Mozzarella und dem Balsamico drin. Aber das ist nicht so mein Fall. Wenn jemand Ideen hat immer her damit.

Preise: Ketchup 1,69€ 
            Balsamico 4,49€

Mit dabei lag auch noch das aktuelle Nooz Magazin, mit Rezepten, Picknicktipps, Blogvorstellung, Infos rund um einige Neuheiten auf dem Markt und einem Kreuzworträtsel. Ich finde das Heft immer sehr interessant und schaue es mir gerne an. Mit dieser Box war ich also sehr zufrieden, auch wenn ich passend zum Thema gerne etwas mit Blüten gehabt hätte und die Box sehr getränkelastig war. Dennoch ist dies ja der Effekt einer Überraschungsbox und so weiß ich nun wenigstens was ich mag und was sich lohnt nachzukaufen.

Samstag, 6. Juni 2015

Newsha - Ein Friseur-tastisches Gefühl

Ihr kennt das ja. Man kommt vom Friseur, die Haare liegen perfekt, duften herrlich, sind gepflegt und grandios gestylt. Aber wie um Himmelswillen schaffe ich das nun Zuhause? Dafür habe ich nun eine ganz klar Antwort für euch. Denn die PR Agentur von Newsha Private Haircare stellte uns für mein Bloggertreffen eine tolle Auswahl zur Verfügung. Jede von uns bekam 5 Produkte, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

Soweit meine Recherchen zutreffen, gibt es von Newsha aktuell 15 verschiedene Haarpflege und Stylingprodukte. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Friseurqualität aus und machen genau das was Sie sollen. Einem das Gefühl geben, gerade erst frisch vom Friseur zu kommen. Erwerben könnt ihr die Produkte im Newsha Onlineshop oder bei einem Newsha Salon in eurer Nähe.


Alle Produkte haben den typisch frischen " Ich komm grad vom Friseur" Duft zudem sind alle Produkte Sulfat, Paraben und SLS frei. Gerade mit dem sogenannten Sodium Laureth Sulfat (SLS) habe ich so meine Probleme. Zumindest vermute ich es das es daran liegt, denn sobald dieser Inhaltsstoff in Shampoo/Spülung etc. vorhanden ist (und das ist es eigentlich in allen gängigen Handels und Eigenmarken) entzündet sich meine Kopfhaut vom allerfeinsten und ich muss dann wieder wochenlang kämpfen bis meine Kopfhaut wieder gesund ist. Daher war ich richtig froh als ich gelesen habe das alle Newsha Produkte ohne SLS auskommen. Mein Haar hat es mir gedankt und bis auf ein Produkt (das leider in der Anwendung nicht überzeugen konnte), bekommen alle von mir eine uneingeschränkte Weiterempfehlung.


DAILY WEIGHTLESS CONDITIONER:

Dieser Conditioner ist angereichert mit Jojobakern Extrakt um macht die Haare spürbar weicher und selbst meine Lockenmähne wird gebändigt und ist spielend leicht kämmbar. Der Conditioner wird nach dem Haare shampoonieren großzügig in das nasse Haar verteilt und nach kurzer Einwirkzeit vollständig ausgespült. Für mich wäre dieser Conditioner wahrscheinlich noch besser, hätte ich ihn direkt in Kombination mit dem Shampoo testen können. Dennoch hat er mich auch einzeln überzeugt. Conditioner hinterlässt oftmals, zumindest bei mir ein schweres Gefühl, dies war hier nicht der Fall. Meine Locken kamen wunderbar damit klar und waren nicht beschwert. Wer selbst Locken hat weiß wie schwierig es ist eine optimale Pflege zu finden. Meisten sind Locken nämlich strohtrocken. Trocken sind meine Haare zwar immer noch, aber durchaus nicht mehr so trocken wie vor der Anwendung des Conditioners. Ausserdem sind meine Haare nun so schön weich wie lange nicht mehr. Und der Duft, Mädels ich sag euch, der macht süchtig.

Preis: 20,00€ / 250ml


HIGH PERFORMANCE LEAVE-IN CONDITIONER:

Dieser Leave-In Conditioner wird nach der Haarwäsche auf das Handtuchtrockene Haar aufgesprüht und einmal durchgekämmt, so dass sich der Leave-In Condtioner perfekt im Haar verteilt. Marulaextrakt stärkt das Haar und zudem soll der Conditioner Frizz entgegen wirken und luxuriösen Glanz spenden. Ich habe da so meine Erfahrungen mit Leave-In´s, und mein Fazit: Ich bzw. meine Haare mögen es nicht. Ob ich nun viel oder wenig nehme, jedesmal das gleiche Ergebnis. Meine Locken fetten am Ansatz unglaublich schnell nach und meine Haare sind richtig platt und beschwert. Also entweder bin ich zu blöd für die Anwendung oder Leave-In´s sind einfach nicht s für meine Locken. Daher wartet der Conditioner nun im Badezimmer auf die nächste Gelegenheit das ich ihn einer Freundin mitgeben kann. Denn ich weiß sie nutzt Leave-In´s und kommt prima damit klar. Ich werde ihr Ergebnis dann nachtragen.

Preis: 24,00€ / 250ml


DEEP TREATMENT MASQUE

Diese Haarmaske ist in einem tollen Tiegel mit beigelegtem Spatel um die Maske hygienisch entnehmen zu können. Die Textur ist sehr weich und lässt sich wunderbar in den Haaren verteilen. Mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Olivenblatt Extrakte und Sheabutterwerden die Haare wirklich tiefenwirksam gepflegt und man erkennt nochmal einen deutlicheren Unterschied zu dem Conditioner. Die Haare sehen bereits nach der ersten Anwendung wahnsinnig gesund und gepflegt aus. Meine Haare stehen nicht mehr in alle Himmelsrichtungen ab durch den Frizz und die Haare sind wahrlich genährt und mit Feuchtigkeit versorgt. Für die "normale" Anwendung die Haarmaske 2-3 MInuten einwirken lassen und für die Intensivpflege die Maske 15 Minuten einwirken lassen. Ich pendel mich meistens bei so 10 Minuten ein, denn während ich mir nebenbei die Beine rasiere o.ä. kann die Maske schön einwirken.

Preis: 29,00€ / 150ml

LUXE TREATMENT OIL

Haaröl benutze ich schon seit längerem um meinem Haar die abschliessende Pflege zu geben. Denn wer von euch Naturlocken hat, weiß wie schwer es ist die Haare perfekt zu pflegen. Ich habe einfach das Gefühl das ein Haaröl meinen Haaren besonders gut tut. Bis lang habe ich es aber wie gesagt nur zur Pflege genutzt. Dieses Haaröl von Newsha ist aber zusätzlich noch zum stylen geeignet. Dafür einfach die gewünschte Menge in die Längen und Spitzen geben und in Form bringen. Meine Locken wirken mit Hilfe von einem Diffusor und dem Luxe Treatment Oil noch voluminöser und definierter. Einfach feiner ausgearbeitet und die Locken haben einen tollen Schwung. Natürlich pflegt es auch wahnsinnig toll, denn was will man mit Arganöl schon falsch machen.

Preis: 19.00€ / 30ml

FLEXIBLE VOLUME HAIRSPRAY

Bei diesem tollen Haarspray hatte ich den ersten Wow-Effekt binnen Sekunden. Denn der Ultrafeine Sprühnebel legt sich so toll auf die Haare das man ihn kaum spürt. Die Haare verkleben nicht unschön und trotzdem gibt es über Stunden Halt. Ich kann es kaum glauben endlich ein Haarspray gefunden zu haben das solch einen tollen Effekt hervorrufen kann. Ausserdem braucht man von dem Flexible Volume Haarspray bedeutend weniger als von Handelsüblichen Marken und man erhält zudem noch ein viel schöneres Ergebnis. Der Duft ist sehr dezent und verfliegt sehr schnell. Ich bin schlichtweg begeistert und das Haarspray ist mein absolutes Lieblingsprodukt geworden.

Preis: 19,00€ / 300ml


Mein Fazit: 
Was die Maske und das Haarspray betrifft komme ich zu dem eindeutigen Entschluss das diese zwei produkte wohl wieder den Weg zu mir finden werden sobald sich der Boden der Verpackung zeigt. Man muss halt ehrlicherweise sagen, dass die Produkte zwar wundervoll sind, aber für viele wohl nicht erschwinglich. Die Preise sind verhältnismäßig hoch und ich denke es muss jeder für sich selbst entscheiden wieviel einem ein "Frisch-vom-Friseur" Gefühl wert ist. Ich empfehle die Produkte aus dem Hause Newsha aber sehr gerne weíter und bedanke mich ganz herzlich bei Newsha für das tolle Sponsoring meines Bloggertreffens.

#TipsiesBT01

Freitag, 5. Juni 2015

Sonnentor feinste Gewürze

Ich bin ein großer Fan von den SONNENTOR Produkten und nach meinem Test im letzten Jahr, dafür könnt ihr mal hier schauen, habe ich immer mal wieder zwischendurch in Bioläden etc. geschaut ob ich Produkte von Sonnentor dort beziehen kann. Ich mag es einfach lieber wenn ich mir Produkte direkt vor Ort anschauen kann um daran zu riechen, sie zu betrachten und mir alles in Ruhe anschauen zu können.

Für mein Bloggertreffen konnte ich Sonnentor als sehr großzügigen Sponsor gewinnen. Ein Proppevolles Paket mit insgesamt 12 unterschiedlichen Produkten, fand dann den Weg zu mir nach Hause. Von losem Tee, über Gewürze, bis hin zu Gewürzblüten und Teemischungen war alles vertreten.
Jede von uns durfte sich also zwei Produkte in Originalgröße mit nach Hause nehmen um zu schmecken, zu riechen und um die ein oder andere Köstlichkeit damit zuzubereiten.

Aber was genau ist Sonnentor? 
"Wir von Sonnentor glauben fest daran, dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben liegen. Seit Generationen überliefertes Wissen und die Mystik des Kulturkreises aus dem es stammt, stecken in jedem unserer Produkte. "



Was die Vielfalt an einzigartigen Gewürzen und Teesorten betrifft ist Sonnentor wirklich unschlagbar. Besonders angetan haben es mir Gewürzblüten und fertige Gewürzmischungen. Für meinen Test suchte ich mir daher die Bio Rodriguez Chili Con Carne Gewürzmischung und die Bio Flower-Power Gewürzblütenzubereitung aus.


Die Flower-Power Mischung kannte ich bereits aus einem kleinen Probetütchen das ich zu meinem letzten Test hinzu bekommen habe. Ich war damals so fasziniert von dem intensiv süß würzigen Geschmack das es dieses Mal einfach in Originalgröße bei mir bleiben musste.
Die Mischung aus Rübenzucker bio (33,3%), Sonnenblumenblütenblätter bio, Kornblumen bio, Ringelblumen bio, Rosenblüten bio, Vanille bio, Zimt Cassia bio, Nelken bio, Ingwer bio (gemahlen) ist einfach wahnsinnig gelungen und ich benutze die Gewürzblütenmischung am liebsten als geschmackliches Highlight in trockenem Kuchen. Dafür gebe ich einfach einen gestrichenen Teelöffel mit in den Teig und verrühre es gut. Nach dem backen schmeckt der Kuchen einen Hauch nach Weihnachten, wie eine Art Gewürzkuchen. Einfach richtig lecker. Zum garnieren bzw. als Topping zu Cupcakes verwende ich die Mischung auch sehr gerne und ich muss sagen, das sie pur als Topping mit Bedacht zu verwenden sind. Denn dafür braucht man nur einen Hauch um den vollen Geschmack zu bekommen.
Preis: 4,99€ für 40gr.


Auch Chili Con Carne wird bei uns gerne und viel gegessen. Mein Mann mag es aber geschmacklich etwas scharfer und würziger als ich und da kommt dann die Rodriguez Chili Con Carne Gewürzmischung ins Spiel. Einen Hauch der Gewürzmischung wandert während dem Kochen schon mit den Topf. Mein Mann darf sich dann seine Portion Chili auf dem Teller immernoch seperat nachwürzen. Die Zutaten aus Paprika edelsüß bio, Tomatenwürfel bio, Knoblauch bio, Oregano bio, Mutterkümmel (Kreuzkümmel) bio, Chili feuerscharf bio (3,4%), Pfeffer schwarz bio, Lemongras biound Zimt Ceylon bi, haben es wirklich in sich. Den Chili und die Paprika schmeckt man ganz deutlich raus und sie stehen eindeutig im Vordergrund. Dennoch hat diese Gewürzmischung einen ganz einzigartigen Geschmack und man fühlt sich. durch die vielen Aromen die im Mund explodieren, fast wie in Mexiko. Für jeden Fan von Chili con Carne eine absolute Bereicherung und diese Mischung wird ebenfalls nachgekauft. Als kleiner Tipp von mir. Etwa einen gehäuften Teelöffel der Gewürzmischung mit etwas Öl vermischen und damit Grillfleisch marinieren schmeckt hervorragend. Vorallen Dingen zu Huhn oder Pute, da diese vom Eigengeschmack her sowieso neutraler sind und den Pfiff und die Würze gut gebrauchen können.
Preis: 4,49€ für 45gr.


Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Firma Sonnentor für dieses tolle Sponsoring und ich empfehle euch sehr gerne und uneingeschränkt weiter.

#TipsiesBT01

Mittwoch, 3. Juni 2015

L'axelle

Heute stelle ich euch zwei Produkte aus dem Hause L'axelle vor die ebenfalls ein Sponsor auf meinem Bloggertreffen waren. Da ich aber bereits beide Produkte über Carina´s Bloggertreffen kennenlernen durfte, habe ich mir was anderes überlegt. Denn meine Meinung zu den Produkten hat sich ja nicht geändert und deshalb verlose ich das Set an einen von euch. Dazu später im Text mehr....

Es befinden sich im Sortiment von L´axelle momentan nur vier Produkte, darunter ein Antitranspirant und Achselpads in zwei verschiedenen Größen. Diese beiden Produkte durfte ich auch für euch testen. Darüber hinaus gibt es noch ein Minzduschgel und eine Kombination aus Maske und Tagesfluid. Die Produkte gibt es bei L´AXELLE oder auch bei ausgewählten DM Märkten.

Zum Thema Antitranspirant sei vorher gesagt das ich nun bitte keine Grundsatzdiskussion lostreten möchte ob man nun Produkte mit Aluminiumsalzen benutzen sollte oder lieber nicht. Ich denke jeder ist nun weitesgehend darüber aufgeklärt und sollte für sich selbst entscheiden ob man es benutzen möchte oder nicht.



ANTITRANSPIRANT


Ich habe dieses Antitranspirant nun einige Zeit verwendet, allerdings nicht auf frisch rasierter Achselhaut, sondern nur wenn der Zeitpunkt des Rasierens schon einige Zeit hinter mir lag. Das Antritranspirant von L´axelle besteht nur aus Wasser und Aluminium Chlorohydraten. Dadurch das der Hauptbestandteil Wasser ist, ist es extrem flüssig und man muss nach dem aufsprühen einige Minuten warten bis man sich anziehen kann, sonst sieht man Flecken am Oberteil. Der Geruch ist eher streng und bitter und damit sehr gewöhnungsbedürftig. Die Wirkung allerdings ist wirklich gut, man schwitzt gar nicht mehr, egal wie sehr man sich anstreng. Auch die unschönen Halbmondförmigen Flecken unter den Achseln entstehen nicht und aus diesem Aspekt hält das Anitranspirant sein Wirkversprechen und ich muss sagen das sich nun nach einiger Zeit auch das Gefühl eingestellt hat allgemein weniger zu schwitzen.
Mich stört der Geruch aber so das ich es für mich nicht noch einmal kaufen würde, aber jeder reagiert ja anders auf Gerüche. Ich mag entweder diese ganz zarten sensitiv Düfte oder das florale.
Wie nun jeder auf Aluminiumsalze zu sprechen ist sei dahin gestellt, denn wie oben bereits erwähnt muss es jeder für sich selbst entscheiden.
 

Preis: 100ml - 4,99€

ACHSELPADS

 
Die Achselpads sind verfügbar in zwei verschiedenen Größen und zwar in M und L. Auf der Homepgae von L´axelle findet man auch eine Anleitung wie man die passende Größe für sich rausfindet. Die Anwendung ist denkbar einfach. Man löst das Trägerpapier auf der Rückseite ab und klebt die Achselpads in das gewählte Oberteil in die Achselhöhle ein.

Ich für meinen Teil finde es etwas gewöhnungsbedürftig eine Art Wattepad im Inneren meines Oberteils zu tragen und bin mir nicht sicher ob ich dauerhaft so gegen das Schwitzen vorgehen möchte. Sonderlich angenehm ist das Entfernen der durchgeschwitzten Achselpads auch irgendwie nicht, obwohl es ja mein eigener Schweiss ist. Praktisch finde ich allerdings die Möglichkeit das man die Achselpads mal ganz fix irgendwo in die Handtasche etc. legen kann um Notfalls eine Erste Hilfe gegen das Schwitzen und unschöne Halbmondförmige Flecken dabei zu haben.
 

Preis: 30 Pads für 15 Anwendungen - 7,99€

Ich bedanke mich trotzdem ganz herzlich bei L´axelle für das schöne Sponsoring meines Bloggertreffens.

#TipsiesBT01


Nun zur Verlosung: 
Beide Produkte sind natürlich unbenutzt! Wenn Ihr das Set von L´axelle, bestehend aus Antitranspirant und Achselpads, gewinnen möchtet, dann hinterlasst mir bis zum 15.6.15 ein Kommentar unter diesem Beitrag.
Vergesst dabei nicht eine Kontaktmöglichkeit (Emailadresse/Facebookseite etc.) anzugeben, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Teilnahme nur mit deutscher Postadresse. Kein Ersatz bei Verlust durch den Postweg. Teilnahme ab 16 Jahren. Alle Daten/Infomationen werden nach Beendigung des Gewinnspiels unwiderruflich gelöscht.

Montag, 1. Juni 2015

Konjac Sponge

Viel hatte ich bereits gehört und gelesen über KONJAC SPONGE. Alle waren begeistert und lange haderte ich mit mir ob ich mir einen zulegen soll oder nicht. Dann bat sich die Möglichkeit einen Konjac Sponge über mein Bloggertreffen testen zu können. Meine Freude war riesig als ich die Zusage von Konjac Sponge bekam, dass Sie gerne als Sponsor mit dabei sein möchten.

Wir bekamen sechs unterschiedliche Schwämme zum testen. Aber was genau ist Konjac Sponge eigentlich? Das hatte ich mich auch gefragt und deshalb kläre ich euch nun auf.

Bei einem Konjac Sponge handelt es sich um einen Schwamm der zu 100% aus Konjacwurzel besteht. Durch die Pflanzenfasern, die von Natur aus reich an Feuchtigkeit sind, kombiniert sich hier das perfekte Naturprodukt um die Haut ohne chemische Zusätze zu pflegen und peelen. Die Pflanzenfasern sind alkalisch und tragen dazu bei den Säurehaushalt der Haut auszugleichen. Ebenso ist das Produkt Vegan, Biologisch abbaubar, komplett natürlichen Ursprungs und Umweltfreundlich. Zudem ist es Leaping Bunny zertifiziert und bei der Vegan Society registriert.


Für meinen Test suchte ich mir den Bodyschwamm French Red Clay für trockene und sensible Haut aus. Dieser Schwamm enthält französische rote Tonerde, die einen hohen Teil an Eisenoxid aufweist und somit dazu beiträgt abgestorbene Hautzellen mühelos zu entfernen.
Beim auspacken des Schwamms, dachte ich mir nur, um Himmelswillen, das wird weh tun beim peelen. Denn der Schwamm ist im trockenen Zustand wirklich knüppelhart. Sobald er aber mit Wasser in Berührung kommt, wird er richtig weich und fluffig.

Die Anwendung auf der Haut ist wirklich sehr angenehm und man merkt spürbar wie sich die Haut weicher und zarter anfühlt. Man wäscht einfach den ganzen Körper mit dem nassen Schwamm und durch die feinen Poren hat man einen tollen Peelingeffekt. Wer mich und meine Testberichte mittlerweile kennt, weiß das ich starke Probleme mit trockener Haut am ganzen Körper habe. Für mich ist der Schwamm mein Neues Must Have in Sachen Pflege. Selten hat sich meine Haut so toll angefühlt und ich könnte bei noch längerer Anwendung mit dem Schwamm, bestimmt bald auch auf meine Bodylotion verzichten.

Aktuell verwende ich Ihn etwa 2x wöchentlich und bisher hat es kaum ein Produkt geschafft solch tolle Ergebnisse nach nur einigen Anwendungen zu schaffen.
Um den Schwamm wieder zu trocknen, empfehle ich euch eine Seifenschale zu nutzen, denn darauf trocknet der Schwamm bis zur nächsten Anwendung am besten.
Jede/r von euch der Probleme mit trockener Haut sollte sich also auf schnellstem Wege einen Konjac Sponge zulegen. Erhältlich sind die Schwämme in diversen Onlineshops, die ihr auch auf der Homepage von Konjac Sponge findet.

Aber nicht nur bei trockener und sensibler Haut soll dieser Schwamm helfen, sondern auch Fältchen und geplatzten Adern vorbeugen bzw. reduzieren. Dies kann ich allerdings nicht beurteilen. Allerdings gibt es nur ein allein für den tollen Peelingeffekt und die weiche Haut eine Kaufempfehlung von mir.

Auf der Homepage von Konjac Sponge findet ihr nicht nur Körperschwämme für jeden Hauttyp, sondern auch Gesichtsschwämme, Reise/Sportschwämme und extra Schwämme die bereits bei Babys angewendet werden dürfen. Für Sohnemann werde ich wohl auch einen kaufen müssen, denn er hat mein Leiden mit der trockenen und sensiblen Haut leider geerbt.

Preis: ca. 13,95€ pro Stück

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Konjac Sponge für das tolle Sponsoring meines Bloggertreffens.

#TipsiesBT01